Veröffentlicht am

Neue Teamleitung Marketing für alferpro

Elena Binda will Markenauftritt weiter ausbauen

Wutöschingen – Seit Anfang August leitet Elena Binda das Team Marketing & Kommunikation beim Profilhersteller alfer aluminium in Wutöschingen und verantwortet in dieser Funktion auch den Markenauftritt der jungen Profimarke alferpro. Die studierte Betriebswirtin berichtet direkt an Vertriebs- und Marketingleiter Christian Grünendahl. Einschlägige Erfahrungen sammelte Binda in verschiedenen Branchen. Zuletzt war sie als Produktmanagerin in der Tabakwarenindustrie tätig.

alferpro ist laut Binda gut aufgestellt: „Mit einem klaren Konzept und zielgerichteter Kommunikation ist der Marke gelungen, sich innerhalb kürzester Zeit im Markt zu etablieren und einen großen Bekanntheitsgrad aufzubauen. Mein Ziel ist es, das weiter auszubauen.“ Eins ihrer ersten Projekte ist der Messeauftritt von alferpro im September auf der Cersaie in Bologna.

Über alferpro
alferpro ist eine Marke der alfer aluminium GmbH, die im Jahr 1973 gegründet wurde und sich seither zum europaweiten Marktführer im Bereich Profil-Systeme entwickelt hat. Neben den klassischen Aluminiumprofilen werden am Stammsitz in Baden-Württemberg auch Profile aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff hergestellt.

868 Zeichen (Fließtext ohne Abbinder inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

Elena Binda leitet seit August das Team Marketing & Kommunikation beim Profilhersteller alfer aluminium. (Foto: alferpro)

Kontakt:
alfer aluminium Gesellschaft mbH
Pressekontakt: Elena Binda
Industriestraße 7
79793 Wutöschingen
Tel: 07746 920 1586
Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93 – 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

Hol dir den Luxusliner-Look nach Hause

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen

alferpro-Profile auf dem modernsten Schiff der Welt verbaut 

Wutöschingen – Wenn 5.000 Passagiere, 2.500 Kabinen und rund 8.000 m Winkelprofile von alferpro aufeinandertreffen, ist die Rede von der AIDAnova – dem weltweit ersten Kreuzfahrtschiff, das vollständig mit Flüssiggas betrieben wird. Dabei greift der Luxusliner, der seit 2018 im Einsatz ist, auf bewährte Produkte aus Wutöschingen zurück. Unter anderem wurden die Bodenprofile aus dem Schwarzwald auch auf der 500 Quadratmeter großen Kommandobrücke der AIDAnova verbaut.

Zigtausend Profile von alferpro eingesetzt

Insgesamt wurden 8.150 m Winkelprofile von alferpro für den Bau der AIDAnova geliefert. Etwa die Hälfte der Profile stammt aus der Produktlinie alferbasic, die restlichen 4.075 m setzen sich aus biegbaren Winkelprofilen der Serie alfercurve in den Höhen 10 mm und 12,5 mm zusammen. Alle gelieferten Profile sind aus glänzendem Edelstahl und eignen sich optimal für eine mittlere bis hohe Beanspruchung im Innen- und Außenbereich. Neben der Brücke sind die Winkelprofile von alferpro auch in mehreren der 17 Restaurants, 23 Bars, Lounges und Cafés sowie auf dem Staplergang des Schiffes zu finden.

Wenn Premium auf Premium trifft

Das Kussmundschiff, das seine Jungfernfahrt Ende 2018 auf den Kanaren begangen hat, schließt als 13. Ganzjahresschiff an die Luxusausstattung seiner Vorgänger AIDAprima und AIDAperla an. Neben einem beheizten Activity-Deck, einer Wasserrutsche, Penthouse-Suiten und einer hochwertigen Innenausstattung bietet das Schiff seinen Gästen auch einen ganz besonderen Komfort: Die 360 Grad-Bühne mit Hightech-Equipment und der Mystery Room sorgen für ausreichend Unterhaltung an Bord des 337 Meter langen Schiffes.

Über alferpro

Unter dem Namen „alferpro“ hat der europaweite Marktführer für Profilsysteme alfer aluminium ein neues attraktives Profisortiment entwickelt, das sich mit einem klaren Profil deutlich vom Wettbewerb unterscheidet. Mit einem 16 Produktserien umfassenden Sortiment technisch hochwertiger, aber preislich attraktiver Premium-Produkte ist alferpro im Juni 2016 gestartet und mittlerweile eine feste Größe im Fliesenzubehörmarkt. Die Produkte werden in Deutschland entwickelt, produziert und ausschließlich über den Baustoff- und Fliesenfachhandel vertrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf alferpro.com

2.250 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen, exkl. Abbinder)

 

Bildmaterial:

Beim Bau in den vergangenen beiden Jahren kamen auf verschiedenen Decks Bodenprofile aus einzelnen Produktlinien der Profimarke alferpro zum Einsatz. (Foto: Ingrid Fiebak-Kremer)

Unter anderem wurden die Profile auch auf der Kommandobrücke der AIDAnova verbaut. (Foto: Ingrid Fiebak-Kremer)

Neben der Brücke sind die Winkelprofile von alferpro auch in mehreren der 17 Restaurants, 23 Bars, Lounges und Cafés sowie auf dem Staplergang des Luxusliners zu finden. (Foto: Ingrid Fiebak-Kremer)

 

Kontakt:
alferpro
Vertriebsleiter: Christian Grünendahl
Tel: 07746 9201 271
Mail: christian.gruenendahl@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93 – 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen

Veröffentlicht am

Großauftrag für alferpro auf der AIDA

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen

alferpro-Profile auf dem modernsten Schiff der Welt verbaut

Wutöschingen – Wenn 5.000 Passagiere, 2.500 Kabinen und rund 8.000 m Winkelprofile von alferpro aufeinandertreffen, ist die Rede von der AIDAnova – dem weltweit ersten Kreuzfahrtschiff, das vollständig mit Flüssiggas betrieben wird. Dabei greift der Luxusliner, der seit 2018 im Einsatz ist, auf bewährte Produkte aus Wutöschingen zurück. Unter anderem wurden die Bodenprofile aus dem Schwarzwald auch auf der 500 Quadratmeter großen Kommandobrücke der AIDAnova verbaut.

Zigtausend Profile von alferpro eingesetzt

Insgesamt wurden 8.150 m Winkelprofile von alferpro für den Bau der AIDAnova geliefert. Etwa die Hälfte der Profile stammt aus der Produktlinie alferbasic, die restlichen 4.075 m setzen sich aus biegbaren Winkelprofilen der Serie alfercurve in den Höhen 10 mm und 12,5 mm zusammen. Alle gelieferten Profile sind aus glänzendem Edelstahl und eignen sich optimal für eine mittlere bis hohe Beanspruchung im Innen- und Außenbereich. Neben der Brücke sind die Winkelprofile von alferpro auch in mehreren der 17 Restaurants, 23 Bars, Lounges und Cafés sowie auf dem Staplergang des Schiffes zu finden.

Wenn Premium auf Premium trifft

Das Kussmundschiff, das seine Jungfernfahrt Ende 2018 auf den Kanaren begangen hat, schließt als 13. Ganzjahresschiff an die Luxusausstattung seiner Vorgänger AIDAprima und AIDAperla an. Neben einem beheizten Activity-Deck, einer Wasserrutsche, Penthouse-Suiten und einer hochwertigen Innenausstattung bietet das Schiff seinen Gästen auch einen ganz besonderen Komfort: Die 360 Grad-Bühne mit Hightech-Equipment und der Mystery Room sorgen für ausreichend Unterhaltung an Bord des 337 Meter langen Schiffes.

Über alferpro

Unter dem Namen „alferpro“ hat der europaweite Marktführer für Profilsysteme alfer aluminium ein neues attraktives Profisortiment entwickelt, das sich mit einem klaren Profil deutlich vom Wettbewerb unterscheidet. Mit einem 16 Produktserien umfassenden Sortiment technisch hochwertiger, aber preislich attraktiver Premium-Produkte ist alferpro im Juni 2016 gestartet und mittlerweile eine feste Größe im Fliesenzubehörmarkt. Die Produkte werden in Deutschland entwickelt, produziert und ausschließlich über den Baustoff- und Fliesenfachhandel vertrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf alferpro.com

2.250 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen, exkl. Abbinder)

 

Bildmaterial:

Beim Bau in den vergangenen beiden Jahren kamen auf verschiedenen Decks Bodenprofile aus einzelnen Produktlinien der Profimarke alferpro zum Einsatz.
(Foto: Ingrid Fiebak-Kremer)

Unter anderem wurden die Profile auch auf der Kommandobrücke der AIDAnova verbaut. (Foto: Ingrid Fiebak-Kremer)

Neben der Brücke sind die Winkelprofile von alferpro auch in mehreren der 17 Restaurants, 23 Bars, Lounges und Cafés sowie auf dem Staplergang des Luxusliners zu finden. (Foto: Ingrid Fiebak-Kremer)

 

Kontakt:
alferpro
Pressekontakt: Christian Grünendahl
Tel: 07746 9201 271
Mail: christian.gruenendahl@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93 – 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen

Veröffentlicht am

Neuer Exportmanager für alferpro

Den Text und das Bild können Sie hier herunterladen.

Juan Sanchez baut alferpro-Exportgeschäft weiter aus

Wutöschingen – Juan Sanchez (46) ist neuer Exportmanager des Fliesenprofil- und Abdichtungsspezialisten alferpro aus Wutöschingen. Mit dem erfahrenen Branchenprofi will die noch junge Profimarke das Neukundengeschäft im europäischen Ausland weiter ausbauen. Sanchez war zuvor in gleicher Position beim Wettbewerber Blanke und kennt das internationale Fliesenprofilgeschäft seit vielen Jahren genau.

An seiner neuen Position schätzt Sanchez die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten und das große Wachstumspotenzial. „Als junge deutsche Marke mit einem attraktiven und zeitgemäßen Sortiment stößt alferpro im Ausland auf sehr großes Interesse“, so der neue Exportmanager. Sanchez berichtet direkt an Vertriebs- und Marketingleiter Christian Grünendahl, der die Marke vor drei Jahren mit aufgebaut hat.

Über alferpro
alferpro ist eine Marke der alfer aluminium GmbH, die im Jahr 1973 gegründet wurde und sich seither zum europaweiten Marktführer im Bereich Profil-Systeme entwickelt hat. Neben den klassischen Aluminiumprofilen werden am Stammsitz in Baden-Württemberg auch Profile aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff hergestellt.

887 Zeichen (Fließtext ohne Abbinder inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:


Juan Sanchez ist neuer Exportmanager bei alferpro. (Foto: alferpro)

 

Kontakt:
alferpro® – eine Marke der alfer aluminium Gesellschaft mbH
Vertriebsleiter: Christian Grünendahl
Tel: 07746 9201 271
Mail: christian.gruenendahl@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93- 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

 

Den Text und das Bild können Sie hier herunterladen.

Veröffentlicht am

Neues und Bewährtes von alferpro

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.

Neue Serie für Handwerker und zusätzliche Profilquerschnitte

 

München – Die Profimarke für Fliesen-Profile und Abdichtungssysteme nutzt die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, um dem Fachpublikum seine Neuheiten und Produkterweiterungen zu präsentieren. Neben Licht bringt alferpro 2019 auch neue Farben, Formen und Ordnungssysteme mit zur BAU nach München.

Beleuchtung der besonderen Art

Nach erfolgreicher Einführung von alferlight auf der Cersaie 2017 wurde die Produktlinie seitdem umfassend weiterentwickelt und ausgebaut. Es werden vier neue Profilquerschnitte für die direkte und indirekte Beleuchtung präsentiert: Ein LED-Wandinneneck, jeweils ein LED Abschluss-Profil zur Decke und zum Boden leuchtend sowie ein LED Listelli mit zweifach indirekter Beleuchtung runden das bisherige Sortiment ab. Alle Profilquerschnitte verfügen über neueste LED-Technik und sind in den drei hochwertigen Oberflächen „chrom eloxiert gebürstet“, „silber eloxiert“ und „titan eloxiert hochglänzend gebürstet“ erhältlich.

Ausbau der Profil-Sortimente

Die Serie alferline wurde ebenfalls erweitert und komplettiert. Gefällekeile und Duschwandblenden ergänzen das bisherige Sortiment. Der Gefällekeil sorgt für eine Verbindung zwischen dem ebenen Belag und dem zweiprozentigen Gefälle der Linienentwässerung. Der Keil aus gebürstetem Edelstahl ist in den Höhen 8 mm, 10 mm und 12,5 mm und in den Längen 100 cm, 150 cm und 200 cm erhältlich. Die neue Duschwandblende in den Höhen 25 mm und 35 mm ist mit den Gefällekeilen kompatibel, ebenfalls aus gebürstetem Edelstahl und sorgt für einen formschönen Abschluss der tiefer liegenden Gefälleböden. Die Balkonprofile der bewährten Serie alferbal zum wirkungsvollen Witterungsschutz sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung wurden durch die drei neuen Farben „beige“, „silber metallic“ und „graphit metallic“ ergänzt.

Arbeitserleichterung im Alltag

Der patentierte x-star Gerätehalter aus der neuen Handwerker-Serie alfertool sorgt für Ordnung in der Werkstatt. Werkzeuge können in tragfähigen Gerätehaltern aus Stahl mit integrierten Rückholfedern verstaut werden. Diese sind stufenlos verstellbar und garantieren optimalen Halt. Die 50 cm lange Schiene kann bis maximal 40 kg belastet werden, die 100 cm Schiene bis maximal 50 kg. Ebenso zur Produktlinie gehört ein zweiteiliges Nivelliersystem. Dieses besteht aus Drehkopf und Schraube, wahlweise linear, kreuz- oder t-förmig, mit dem ebene Wand- und Bodenflächen erzielt werden können.

Über alferpro

Unter dem Namen „alferpro“ hat der europaweite Marktführer für Profilsysteme alfer aluminium ein neues attraktives Profisortiment entwickelt, das sich mit einem klaren Profil deutlich vom Wettbewerb unterscheidet. Mit einem 16 Produktserien umfassenden Sortiment technisch hochwertiger, aber preislich attraktiver Premium-Produkte ist alferpro im Juni 2016 gestartet und mittlerweile eine feste Größe im Fliesenzubehörmarkt. Die Produkte werden in Deutschland entwickelt, produziert und ausschließlich über den Baustoff- und Fliesenfachhandel vertrieben.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.alferpro.com

 

ca. 3.000 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen, inkl. Abbinder)

 

Bildmaterial:

Vier neue Profilquerschnitte runden die Produktlinie von alferlight ab. (Foto: alferpro)

 

Die praktische Serie alfertool erleichtert den Arbeitsalltag. (Foto: alferpro)

 

Kontakt:
alferpro
Vertriebsleiter: Christian Grünendahl
Tel: 07746 9201 271
Mail: christian.gruenendahl@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93- 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

 

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.

Veröffentlicht am

New and improved by alferpro

You can download the text and the images here.

New professional range and additional profiles

Munich – BAU is the world´s leading trade fair for tiles and accessories, all the professional brands for tiles and sealing systems take the opportunity to present their novelties and new developed products to a very specialist and select audience. For the next BAU 2019 alferpro will bring together with the innovative alferlight line, new colors, forms and a brand new storage system.

Lighting of a special kind

After the successful launch of the new alferlight at Cersaie 2017, the product line was thoroughly developed and expanded this year. Four new profiles for direct and indirect lighting will be presented this time. All profiles are equipped with the latest LED technology devices and are available in three high-quality surface finishes: “chrome anodized brushed”, “silver anodized” and “titanium anodized high-gloss brushed”.

Enlargement of the profiles assortment

The alferline range has also been expanded and completed. Slope wedges and shower screen panel complete the previous range. The slope wedge provides a connection between the surface level and the two percent slope of the drainage line. The brushed stainless steel wedge is available in heights of 8 mm, 10 mm and 12.5 mm and in lengths of 100 cm, 150 cm and 200 cm. The new shower screen panel in heights of 25 mm and 35 mm are compatible with the slope wedges, also made of brushed stainless steel and ensure a shapely ending of the lower slope floors. Three new colours: “beige”, “silver metallic”, and “graphite metallic” have been added to the balcony profiles alferbal series, well-proven for their effective weather protection whether in new constructions or renovations.   

Makes easier everyday work

The new patented x-star storage device ensures a perfect order in your workshop. Tools can be stowed in load-bearing steel tool holders with integrated special “x” clamps, which are infinitely adjustable and guarantee an optimal grip. The 50 cm rail can be loaded up to a maximum of 40 kg, and the 100 cm rail up to a maximum of 50 kg. Also this new line alferpro offers you a leveling system that ensures a perfectly flat laying of the tiles with just two elements.

approx. 2.150 characters (text including spaces)

Images:

Four new profiles complete the alferlight product line. (Photo: alferpro)

The new practical alfertool range makes everyday work easier. (Photo: alferpro)

Contact:
alferpro
Sales Manager: Christian Grünendahl
Tel: 07746 9201 271
Mail: christian.gruenendahl@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Editorial Staff:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93- 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

You can download the text and the images here.

Veröffentlicht am

Mit Licht gestalten

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.

Indirekte LED-Beleuchtung setzt stimmungsvolle Akzente / alferpro erweitert LED-Profilsortiment

 

Auf der Cersaie 2017 präsentierte alferpro erstmals die Produktlinie alferlight. Anderthalb Jahre später stellt die Profimarke für Fliesen-Profile und Abdichtungssysteme bereits
vier neue Profilquerschnitte samt Zubehör auf der BAU 2019 vor. Neben LED-Profilen mit direkter Beleuchtung bietet alferpro nun auch Profile mit indirekter Beleuchtung an, mit denen sich dezente Lichtakzente setzen lassen.

Neue LED-Profile mit indirekter Beleuchtung
Um auch versteckt liegende Bereiche zu beleuchten, hat alferpro ein neues LED-Wandinneneck-Profil entwickelt. Mit diesem Profil lassen sich Räume stimmungsvoll akzentuieren. Es ist für alle Stripe-Typen geeignet und hat eine Höhe von 11 mm, die Länge beträgt 250 cm. Darüber hinaus bietet das alferlight-Sortiment ein neues LED-Listelli, das aus einem Träger- und Deck-Profil besteht und über eine doppelseitige indirekte Beleuchtung verfügt. Das Deck-Profil passt sich individuell an eine Fliesenstärke von 10 bis 12,5 mm an. Ebenfalls neu: zwei zusätzliche Abschluss-Profile, die das Sortiment von alferlight komplettieren. Eines leuchtet zur Decke, das andere zum Boden. Alle neuen Profilquerschnitte sind in „chrom eloxiert gebürstet“, „silber eloxiert“ sowie „titan eloxiert hochglänzend gebürstet“ erhältlich und verfügen über die neueste LED-Technik.

Vielfältige Anwendungsbereiche und mehr Sicherheit
Die alferlight LED-Profile können in vielfältigen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen. Sie werden wie klassische Fliesen-Profile in den Belag eingebracht. Unschöne Kabel- und Stromversorgungen verschwinden unter dem Putz oder Trockenbau. Die Helligkeiten und Farbtöne der Produkte lassen sich stufenlos steuern und sorgen nicht nur für stilvolle Lichtakzente, sondern schützen auch vor Stolperfallen oder an Treppenabsätzen.

ca. 1.760 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

Vier neue Profilquerschnitte komplettieren das Sortiment der Produktlinie alferlight. (Foto: alferpro)

 

Die LED-Profile schützen dank der Beleuchtung auch vor Stolperfallen. (Foto: Isaak Innenausbau / alferpro)

 

Die LED-Profile sorgen auch im Duschbereich für stilvolle Lichtakzente. (Foto: Isaak Innenausbau / alferpro)

 

Kontakt:
alferpro
Vertriebsleiter: Christian Grünendahl
Tel: 07746 9201 271
Mail: christian.gruenendahl@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93- 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

 

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.

Veröffentlicht am

alfertool – das neue Zubehörsortiment für Handwerker

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.

Gerätehalter und Nivelliersystem von alferpro

Zur BAU 2019 hat alferpro sein 16 Produktlinien umfassendes Sortiment um eine Zubehör-Serie für den Fliesenprofi ergänzt. Die praktischen alfertool-Systeme für Boden und Wand bringen Ordnung in jede Werkstatt und erleichtern den Arbeitsalltag.

Gerätehalter sorgen für mehr Ordnung

Die Produktlinie alfertool beinhaltet zwei unterschiedliche Systeme für Handwerker. Der patentierte x-star®-Gerätehalter erleichtert das Ordnen von Werkzeugen. Dank Stahlschiene mit zugehörigem Kunststoff-Gerätehalter können alle Objekte sicher an jeder Wand in der Werkstatt oder alternativ auch im Transporter verstaut werden. Eine integrierte Rückholfeder mit rutschfester Gummierung sorgt dabei für die nötige Stabilität und einen optimalen Halt. Die Klemmscheren der Konstruktion sind stufenlos verstellbar und halten auch schwere Werkzeuge zuverlässig. Die Stahlschienen sind in verschiedenen Maßen erhältlich. Die 50 cm lange Schiene hält einer maximalen Belastung von 40 kg stand, die 100 cm lange Schiene kann mit bis zu 50 kg belastet werden.

Nivelliersystem für eine ebene Fliesenverlegung

Neben dem Gerätehalter umfasst die neue Handwerker-Serie alfertool auch ein zweiteiliges Nivelliersystem, das eine ebene Verlegung von Fliesen ermöglicht und sich aus Kunststoff-Schrauben mit einem passenden Drehkopf zusammensetzt. Während der Verlegung können die Schrauben mit Zuglaschen einfach und schnell mit den Drehköpfen auf der richtigen Höhe fixiert und nach der Aushärtung bequem und ohne Werkzeugeinsatz wieder entfernt werden. Dadurch lässt sich eine gleichmäßige Fugenbreite von 1,7 mm erzielen. Die Schrauben sind in den Ausführungen „linear“, „T-förmig“ und „Kreuz“ erhältlich, die Drehköpfe sind wiederverwendbar.

 

ca. 1.730 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen)

 

Bildmaterial:

 

Mit der Serie alfertool bringt alferpro ein Zubehörsortiment für Handwerker auf den Markt. (Foto: alferpro)

 

Der x-star®-Gerätehalter sorgt für Ordnung in jeder Werkstatt. (Foto: alferpro)

 

Kontakt:
alferpro
Vertriebsleiter: Christian Grünendahl
Tel: 07746 9201 271
Mail: christian.gruenendahl@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93- 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

 

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.

Veröffentlicht am

alferpro bringt Licht auf die Cersaie

alferpro bringt Licht auf die Cersaie

Den Text und das Bild können Sie hier herunterladen

Profimarke zeigt neue und weiterentwickelte Produkte in Bologna / alferpro mit neuen Produkten in Bologna

In diesem Jahr ist alferpro zum dritten Mal auf der Cersaie vertreten. Die Profimarke für Fliesen-Profile und Abdichtungssysteme nutzt die weltweit größte Fliesen- und Zubehörfachmesse, um dem Fachpublikum seine Neuheiten und Produkterweiterungen zu präsentieren. Neben Licht bringt alferpro in diesem Jahr auch neue Farben, Formen und Ordnungssysteme mit nach Bologna.

Das Sortiment der 2017 erfolgreich eingeführten Produktlinie alferlight wurde in diesem Jahr umfassend erweitert: Erstmals werden vier neue Profilquerschnitte für die direkte und indirekte Beleuchtung präsentiert. Alle Querschnitte sind mit neuester LED-Technik ausgestattet und in den drei hochwertigen Oberflächen „chrom eloxiert gebürstet“, „silber eloxiert“ und „titan eloxiert hochglänzend gebürstet“ erhältlich.

Neue Serie für den Handwerker

Als Neuheit präsentiert alferpro die Serie alfertool. Dank eines Sortiersystems können Werkzeuge bequem in stabilen, tragfähigen Gerätehaltern mit integrierten Rückholfedern verstaut werden, die stufenlos verstellbar sind. Ebenso zur Produktlinie gehört ein Nivelliersystem, mit dem ebene Wand- und Bodenflächen erzielt werden können. Das Sortiment der Serie alferline wurde erweitert und durch Gefällekeile und Duschwandblenden aus Edelstahl ergänzt. Darüber hinaus sind Balkonprofile in den neuen Farben „beige“, „silber metallic“ und „graphit metallic“ erhältlich.

Der Stand von alferpro befindet sich in Halle 31, Platz B7.

ca. 1.450 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen)

  

Bildmaterial:

Erweiterte Produktlinie alferlight in der Einbausituation. (Foto: alferpro)

 

Kontakt:
alferpro®
Pressekontakt: Vera Giebels
Tel: 07746 920 1253
Mail: vera.giebels@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Tel: 0201 8742 93- 0
Mail: nazemi@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

Den Text und das Bild können Sie hier herunterladen

Veröffentlicht am

alferlight: Profile mit neuester LED-Technik

alferlight: Profile mit neuester LED-Technik

Text als Download Text und Bilder komplett

Stimmungsvolle Innenraumgestaltung und erhöhte Sicherheit / LED-Profile für vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Zur Fliesenfachmesse Cersaie 2017 stellt alferpro eine Reihe von Neuheiten vor. Die neue Profimarke für Fliesen-Profile und Abdichtungssysteme hat ihr Sortiment ausgebaut und um die Produktlinie alferlight erweitert. Die mit neuester LED-Technik ausgestatteten Treppenstufen- und Quadratprofile, Listelli- und Sockelleisten bieten dimmbare Lichtakzente in unterschiedlichen Farben.

Stimmungsvolle Innenraumgestaltung und verbesserte Sicherheit

Für eine stimmungsvolle Innenraumgestaltung lassen sich Helligkeit und Farbton der alferlight Produkte stufenlos steuern. Je nach Wunsch können weiße oder dynamische LED-Stripes mit RGBW-Farbwechsel verwendet werden. Neben dem gestalterischen Aspekt werden Räume mit alferlight auch sicherer, denn Stolperfallen oder Treppenabsätze sind besser zu erkennen. Die LED-Profile werden wie klassische Fliesen-Profile in den Belag eingebracht. Kabel- und Stromversorgung verschwinden unter Putz oder im Trockenbau.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

Die alferlight LED-Profile können in vielfältigen Anwendungsbereichen zum Einsatz kommen. Für den Abschluss von Wandaußenecken und Vorbauten stehen die Quadrat- oder Viertelkreisprofile sowie die Wandeckprofile mit den passenden Eckstücken und Endkappen zur Verfügung. Die Profile haben eine Höhe von 11 mm, die Länge beträgt 250 cm. Die mit LED-Technik ausgestatteten Listelli-Profile setzen kreative Akzente, und die beleuchteten Sockelleisten sorgen für den perfekten Abschluss zwischen Wand und Boden. Die alferlight Treppenstufenprofile sind die beleuchtete Variante von alferprostep oder alferstep. Hier sind die Profile und Endkappen in den Höhen 10 mm, 11 mm und 12,5 mm erhältlich. Alle Produkte sind in „Silber eloxiert“, „Chrom eloxiert gebürstet“ und „Titan eloxiert hochglänzend gebürstet“ erhältlich. 

Einfache Installation und Smart-Home-Konnektivität

alferlight wird Plug & Play-fähig ausgeliefert. Alle Teile können ohne Werkzeug mit Steckern verbunden werden. Der Stromanschluss erfolgt mit einem Netzteil über eine handelsübliche Steckdose. Die Steuerung von Helligkeit und Farbe erfolgt über Funk, WiFi oder DALI und kann auch von einem Smart-Home-System, wie beispielsweise Alexa, übernommen werden.

 

Zeichen Fließtext inkl. Leerzeichen: 2.203

  

Bildmaterial:

Produktneuheit zur Cersaie: alferlight-Treppenstufenprofile mit LED-Technik. (Foto: alferpro)

 

Die mit neuester LED-Technik ausgestatteten alferlight- Quadrat- und Listelliprofile bieten dimmbare Lichtakzente in unterschiedlichen Farben. (Foto: alferpro)

 

Kontakt:
alferpro® – eine Marke der alfer aluminium Gesellschaft mbH
Pressekontakt: Vera Giebels
Industriestraße 7
79793 Wutöschingen
Tel.: 07746 920 1253
Mail: vera.giebels@alferpro.de
Web : www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201 8742 93-0
Mail: nazemi@brandrevier.com
Web : www.brandrevier.com

Text als Download Text und Bilder komplett