Veröffentlicht am

Soudal erweitert Hybrid-Polymer Sortiment

Neue Alleskönner-Produkte für den Profi

Leverkusen – Hybrid-Polymere erfreuen sich seit Jahren einer stetig wachsenden Beliebtheit. Ihr Vorteil: Sie vereinen die Eigenschaften eines Montageklebers mit denen von Acryl und Silikon. Der Kleb- und Dichtstoffhersteller Soudal hat sein Hybrid-Polymer-Sortiment nun nochmals um spezielle Lösungen für den Profihandwerker erweitert. Vier Produkte aus dem Fix All-Sortiment sind jetzt nicht nur in 300-ml-Kartuschen, sondern auch in 600-ml-Schlauchbeuteln erhältlich: Fix All High Tack, Fix All Crystal, Fix All Turbo und Fix All Flexi. So kann der Profi direkt größere Flächen am Stück verarbeiten, ohne zwischendurch die Kartusche wechseln zu müssen.

Fix All High Tack ist für Hochleistungsverklebungen aller Art geeignet und überzeugt mit einer außergewöhnlichen Endklebkraft (320 kg/10 cm2). Fix All Crystal härtet glasklar aus und sorgt für elastische Verklebung nicht nur in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, sondern auch in vielfältigen Einsatzbereichen am Bau. Für starke Klebeanwendungen, die schnell halten müssen, hat Soudal Fix All Turbo entwickelt, der nach 20 Minuten handfest und nach 3 Stunden ausgehärtet ist. Fix All Flexi eignet sich für alle Anwendungen im Bereich Kleben und Verfugen, bleibt dabei hochflexibel und passt sich den Bewegungen der eingesetzten Materialien an.

Abdichtungen zeigen Größe

Für die hochwertige Abdichtung unterschiedlichster Gebäudeteile hat Soudal mit Soudagum Hydro ein neues Profi-Produkt ins Hybrid-Polymer-Sortiment aufgenommen. Die einkomponentige, lösungsmittelfreie Paste wird mit einer Rolle oder einem Pinsel aufgetragen und eignet sich für den Einsatz an waagerechten und senkrechten Flächen wie zum Beispiel Deckenleuchten und Dachrinnen, aber auch zur Abdichtung von Wanddurchbrüchen und -rissen. Gegenüber herkömmlichen Abdichtungslösungen mithilfe von Folien ist der Einsatz der Dichtpaste wesentlich einfacher, fehlerfreier und zeitsparender durchzuführen. Soudagum Hydro gibt es für kleinere Einsatzbereiche im 1-kg-Gebinde und für größere Baustellen im und 5- und 10-kg-Eimer.

Für großflächigere Beschichtungen empfiehlt sich der Einsatz einer Druckluftpistole. Mit Soudatight Hybrid steht hierfür eine Hybrid-Polymer-Paste zur Verfügung, die auch mit Druckluftspritzgeräten aufgetragen werden kann. Sie wird bei wasserdichten Abdichtungen von Durchbrüchen, Anschlüssen und Flächen eingesetzt. Nach der Trocknung bildet die Paste eine nahtlose elastische Membran, die sowohl luft- als auch wasserdicht ist. Soudatight Hybrid steht im 600-ml-Schlauchbeutel oder als 6-kg-Gebinde im verschließbaren Eimer zur Verfügung.

Hochwertige Alternative

Aufgrund ihres breiten Anwendungsspektrums bieten sich Hybrid-Polymere nach den jüngsten Rohstoffengpässen und Preiserhöhungen bei Silikonen, Acrylaten und PU-Schäumen als echte Alternative an. Darüber hinaus sind die Allrounder isocyanat- und lösemittelfrei und können sehr emissionsarm (EC1plus) ausgeführt werden. Selbst bei niedrigen Temperaturen bleiben sie permanent elastisch und sind komplett geruchlos.

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 3.157

Über Soudal

Soudal ist Europas führender unabhängiger Produzent von Polyurethan-Bauschäumen und weltweit drittgrößter Hersteller industrieller Dicht- und Klebstoffe. Auf dem Gebiet aerosol-basierter PU-Schäume ist das Unternehmen Weltmarktführer. In Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich und mehr als 45 weiteren Ländern ist Soudal mit eigenen Verkaufsbüros und Logistikzentren vertreten. Das Unternehmen unterhält 16 Produktionsstätten auf vier Kontinenten. Soudal beschäftigt weltweit circa 3.000 Mitarbeiter und bedient als Vollsortimenter die Bereiche Baustoff-Fachhandel für Profiverarbeiter, Do-it-yourself-Fachhandel sowie Industrie & Transport. Standort des deutschen Servicecenters ist Leverkusen.

Pressefotos:

Die Hybrid-Polymere der Fix All-Produktreihe sind echte Alleskönner und eignen sich perfekt zum Kleben, Montieren, Abdichten und Verfugen.

(Foto: Soudal)

Größe zeigen im doppelten Sinne: Die Hybrid-Polymer-Produkte von Soudal zeigen sich besonders stark und dabei dauerelastisch in ihrer Klebkraft. Mit den neuen größeren Gebinden lassen sich jetzt große Flächen noch einfacher verarbeiten. (Fotos: Soudal)

Herausgeber:
Soudal N.V. ·Deutschland
Pressekontakt: Alexander von Vulté
Olof-Palme-Straße 13
D-51371 Leverkusen
Telefon: +49 214 690 436
Mail: vonVulte@soudal.com

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Telefon: +49 201 874 293 11
Mail: nazemi@brandrevier.com

Veröffentlicht am

Klassiker, neu aufgelegt

MZ3 Klassik nach wie vor beliebt / Neuauflage mit extra großem Verschiebebereich

Aus den Köpfen war er nie ganz verschwunden, insbesondere in Bayern ist er nach wie vor besonders beliebt. Der MZ3 Klassik ist das Traditionsmodell unter den Dachziegeln und hat sich in über 70 Jahren millionenfach bewährt. Deshalb erfährt es nun bei Creaton eine Neuauflage und wird noch viele weitere Jahre zahlreiche deutsche Dächer zieren. Der kleinformatige Flachdachziegel ist bis ins Detail durchdacht und technisch auf der Höhe der Zeit. Der MZ3 Klassik wird aus hochwertigen Rohstoffen hergestellt, die optimale Ziegeloberflächen ermöglichen. Seine hohe Qualität lässt sich auch an der geringstmöglichen Wasseraufnahme bei gleichzeitiger Atmungsaktivität erkennen.

Seine doppelte Fußverfalzung macht ihn in schneereichen Gebieten zu einer sicheren Wahl. Gleichzeitig bietet die hohe doppelte Ringverfalzung Sicherheit gegen eindringende Feuchtigkeit. Die Vierfachüberdeckung am Vier-Ziegeleck garantiert Regeneintragssicherheit.

Traditionsbewusste Wahl

Aus der zeitlosen, weich fließenden Form resultiert eine außergewöhnlich harmonische Dachstruktur. Die wellenförmige Oberfläche und Einsatzmöglichkeiten ab 10° Dachneigung machen ihn zur traditionsbewussten Wahl für steile und flach geneigte Dächer. Sein großer Verschiebebereich von 16 mmm macht ihn im Zuge von Dachsanierungen zu einer guten Wahl. Der MZ3 Klassik steht in den Farben naturrot und den Nuance-Farbtönen kupferrot, altgrau und anthrazit zur Verfügung.

Über Creaton

Creaton ist eine der führenden Dachmarken Europas. Das zur belgischen Etex-Gruppe gehörende Unternehmen verfügt über ein umfassendes Sortiment für das Steildach und produziert und vertreibt in ganz Zentral- und Osteuropa Tondachziegel, Betondachsteine und Systemzubehör. Das Unternehmen kann auf eine lange, erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. In Wertingen bei Augsburg, dem Gründungsstandort des Traditionsunternehmens, werden bereits seit über 130 Jahren hochwertige Produkte für das Steildach hergestellt.

1.429 Zeichen (inkl. Leerzeichen, ohne Abbinder)

Der Pressetext und hochauflösendes Bildmaterial stehen unter presseportal.brandrevier.com/creaton zum Download zur Verfügung.

Bildmaterial

Der beliebte MZ3 Klassik aus dem Hause Creaton ist wieder erhältlich.

(Foto: Creaton GmbH)

Die weiche, fließende Form schafft ein harmonisches Dachbild. (Foto: Creaton GmbH)

Der MZ3 Klassik ist in den vier Farben naturrot, kupferrot engobiert, altgrau engobiert und anthrazit engobiert erhältlich. (Foto: Creaton GmbH)

Kontakt: 
Creaton GmbH
Sandra Klaua
Dillinger Str. 60
86637 Wertingen
Tel: 08272 86-561
Mail: sandra.klaua@creaton.de
Web: www.creaton.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Simone Lafrenz
Gemarkenstr.138 a
45147 Essen
Tel: 0201 8742 93- 0
Mail: lafrenz@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

„FirstGrat“ für den Dachdecker von morgen

Neues Creaton-Magazin fokussiert Zukunftsthemen / Informationsangebot für junge Unternehmer

Mit dem neuen Magazin „FirstGrat“ stellt Creaton den Dachdecker in den Fokus. Das kompakte Magazin greift Themen auf, die auf den Dächern und bei der Arbeit rund ums Dach täglich eine Rolle spielen: Welchen Anforderungen muss sich der Dachdecker stellen? Wie wird sich das Berufsfeld künftig entwickeln? Welche Methoden und Technologien sind aktuell Trend?

Jede Ausgabe widmet sich einem Kernthema. Den Anfang machte der Bereich „Digitalisierung“. Die Verknüpfung zwischen Print- und Digitalinhalten ist auch Teil des Heftkonzepts. „Dachdecker sind schon lange in beiden Welten unterwegs und nutzen Fachmagazine ebenso wie die sozialen Medien“, sagt Ann-Katrin Rieser, Leiterin Marketing und Kommunikation bei der Creaton GmbH. „Das greifen wir mit unserem Magazin entsprechend auf und bieten Lesern beispielsweise die Möglichkeit, online Feedback zu geben oder ergänzende Inhalte abzurufen.“

„FirstGrat“ erscheint zwei Mal im Jahr und kann kostenlos unter creaton.de/magazin abonniert werden. Wer Papier sparen will, kann sich die Ausgaben auch gratis als PDF herunterladen.

Über Creaton

Creaton ist eine der führenden Dachmarken Europas. Das zur belgischen Etex-Gruppe gehörende Unternehmen verfügt über ein umfassendes Sortiment für das Steildach und produziert und vertreibt in ganz Zentral- und Osteuropa Tondachziegel, Betondachsteine und Systemzubehör. Das Unternehmen kann auf eine lange, erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. In Wertingen bei Augsburg, dem Gründungsstandort des Traditionsunternehmens, werden bereits seit über 130 Jahren hochwertige Produkte für das Steildach hergestellt.

1.075 Zeichen (inkl. Leerzeichen, ohne Abbinder)

Bildmaterial

Das neue Creaton-Magazin „FirstGrat“ wirft einen Blick in die Zukunft des Dachdecker-Handwerks. Fotos: Creaton GmbH 

Kontakt: 
Creaton GmbH
Sandra Klaua
Dillinger Str. 60
86637 Wertingen
Tel: 08272 86-561
Mail: sandra.klaua@creaton.de
Web: www.creaton.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Simone Lafrenz
Gemarkenstr.138 a
45147 Essen
Tel: 0201 8742 93- 0
Mail: lafrenz@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

Keramundo: Bester Online-Shop 2019

Offenbach am Main, 23. September 2019. Ob Kleidung, KFZ-Zubehör oder Baustoffe: Immer mehr Menschen kaufen online. Der Fliesenfachhändler Keramundo darf sich nun über den Online-Shop-Preis 2019 freuen. Im Rahmen einer Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität hat keramundo-onlineshop.de in der Sparte „Fliesen“ überzeugt.

Obwohl Online-Shopping im Alltag bereits fest etabliert ist, erfüllt nicht jeder Anbieter die Ansprüche der Verbraucher. Aus diesem Grund wurden rund 40.000 Kundenmeinungen ausgewertet und die besten Shops in 52 Kategorien ausgezeichnet. In der Sparte „Fliesen“ belegte Keramundo jeweils den ersten Rang in den Bereichen Angebot und Kundenservice. Mareike Gesenhues, Leiterin eBusiness & Digitalisierung bei SGBDD, nahm den Preis während der feierlichen Verleihung am Donnerstagabend entgegen: „Wir freuen uns über diese Auszeichnung, da sie die Zufriedenheit unserer Kunden widerspiegelt.“ Neben Keramundo wurden Online-Shops von bekannten Namen wie Ikea, Lidl oder Zalando ausgezeichnet.

Über die Studie

Die neutrale Studie wurde vom Nachrichtensender n-tv beauftragt und sorgt für Orientierung im Bereich E-Commerce. Von März bis Juli 2019 konnten Kunden einen Fragebogen über ein Online Access Panel ausfüllen. Untersucht wurden die Leistungsbereiche Preis-Leistungs-Verhältnis, Angebot, Kundenservice, Internetauftritt, Versand und Rücksendung sowie Bestell- und Zahlungsbedingungen von 684 Online-Shops. Das Gesamtergebnis zeigt, dass die Verbraucher vor allem im zuletzt genannten Bereich zufrieden sind. Auch die Websites sowie die Abwicklung von Versand und Rücksendungen wurden gut bewertet.

Zeichen Fließtext inkl. Leerzeichen: 1.643

Bildmaterial:

Das Deutsche Institut für Service-Qualität und der Nachrichtensender n-tv haben keramundo-onlineshop.de als besten Online-Shop 2019 ausgezeichnet. (Foto: Keramundo)

Mareike Gesenhues (2. v.l.) nahm die Auszeichnung zum „Besten Online-Shop“, der auf einer Kundenbefragung basiert, entgegen. (Foto: Thomas Ecke / DISQ / n-tv)

Pressekontakt:
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH
Mareike Gesenhues
Leiterin eBusiness & Digitalisierung
Hafeninsel 9
63067 Offenbach/Main
E-Mail: mareike.gesenhues@saint-gobain.com
www.sgbd-deutschland.com

Redaktionskontakt: 
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201 874293-0
Mail: jagenteufel@brandrevier.com

Hintergrundinformationen

KERAMUNDO ist der führende, leistungsstarke Fliesenfachhandel im deutschen Markt. Als Marke des Baufachhandelsunternehmens Saint-Gobain Building Distribution Deutschland (SGBDD) vertreibt KERAMUNDO über 10.000 Fliesendesigns, bei deren Auswahl 600 fachkundige Mitarbeiter an 24 Standorten dem Kunden beratend zur Seite stehen sowie wertvolle Tipps, zum Beispiel zur Verlegung und Pflege, geben. Hinzu kommen Angebote und Services, die als Inspirationsquelle dienen: In den Ausstellungen präsentiert KERAMUNDO regelmäßig kreative Lösungen an Hand von trendigen Wohnbeispielen. Bei der Planung und Umsetzung

helfen zahlreiche Services – von der modernen 3D-Planung, über den praktischen Musterservice, den Liefer- und Logistik-Leistungen bis zur Vermittlung von Fach-Handwerkern. Damit und durch die regelmäßig in der hauseigenen Akademie geschulten Mitarbeiter steht einer Realisierung des individuellen Fliesentraums nichts im Weg. KERAMUNDO begleitet als engagiertes und kundennahes Unternehmen alle Renovierer und Modernisierer vom ersten bis zum letzten Schritt.

Weitere Informationen zu KERAMUNDO finden Sie im Internet auf www.keramundo.de, Informationen zur Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH auf www.sgbd-deutschland.de.

Veröffentlicht am

Zubehörsortiment von alferpro um Stelzlager erweitert

September 2019

Verstellbares Stelzlagersystem für schwimmende Böden

Auf der internationalen Fliesenfachmesse Cersaie präsentiert alferpro erstmals die neuen Stelzlager der Produktlinie alfertool, der neuen Serie für Handwerker. Die verstellbaren Stelzlagersysteme werden zur Installation von lose verlegbaren Platten mit Aufbauhöhen von 18 bis 560 mm eingesetzt und sind ab sofort in zwei Varianten erhältlich.

Stufenlose Höhenregulierung

Die neuen Stelzlager sind leicht zu verarbeiten, flexibel in der Anwendung und in der Höhe verstellbar. Das Stelzlager Mikro eignet sich für eine Höhenregulierung von 18 bis 36 mm, das Stelzlager Makro für 35 bis 60 mm. Die Systeme setzen sich aus jeweils drei vormontierten Komponenten zusammen: Der Sockel hat eine Standfläche von 314 cm2 sowie Aussparungen, die dafür sorgen, dass das Lager stabil steht und gleichzeitig die Entwässerung unterstützen. Die stufenlose Höhenverstellung und Feinjustierung werden über eine drehbare Mutter geregelt. Der starre Kopf hat eine große Auflagefläche von 120 mm2 und wird mit stabilen, aber dennoch leicht zu entfernenden Fugenstegen in den Maßen 2 und 4 mm angeboten.

Zubehör für individuelle Flächen

Damit die Stelzlager für individuelle Flächen im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon eingesetzt werden können, hat alferpro ergänzend dazu passendes Zubehör ins Sortiment aufgenommen. Die Gefällescheiben eignen sich dazu, Unebenheiten im Boden auszugleichen. Universelle Clips verblenden freiliegende Randflächen und decken Schnittkanten ab. Mit den schalldämmenden Lärmschutzmatten sowie rutschfesten Lärmschutzscheiben lässt sich der Trittschall um bis zu 12 dB reduzieren.

ca. 1.703 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

Die neuen Stelzlagersysteme der Produktlinie alfertool eignen sich für Gartenflächen, Terrassen und Balkone. (Foto: alferpro)

Die Stelzlager sind in zwei Größen erhältlich und können für Aufbauhöhen von 18 bis 560 mm eingesetzt werden. (Foto: alferpro)

Die verstellbaren Stelzlagersysteme werden zur Installation von lose verlegbaren Platten verwendet. (Foto: alferpro)


Kontakt:
alfer aluminium Gesellschaft mbH
Pressekontakt: Elena Binda
Industriestraße 7
79793 Wutöschingen
Tel: 07746 920 1586
Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201 8742 93-0
Mail: nazemi@brandrevier.com
Web : www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

Neue Features im alferlight-Programm

LED-Profile in Smart Home-Systeme eingebunden / Plug & Play jetzt mit einheitlichem Stecksystem

Innerhalb von nur zwei Jahren seit der Markteinführung 2017 hat sich das LED-Profilsortiment von alferpro zu einem echten Verkaufsschlager entwickelt. Auf der Cersaie 2019 in Bologna präsentiert die Profimarke für Fliesen-Profile und Abdichtungssysteme einige Verbesserungen und Erweiterungen des erfolgreichen alferlight-Sortiments. Eine wesentliche Neuerung ist die Einbindung aller Bedienungs- und Steuerungsfunktionen in die gängigen Smart Home-Systeme von Amazon und Google.  

Vielfältige Bedienoptionen

So lassen sich die LED-Profile durch einfache Sprachbefehle wie „Licht an“ aktivieren und Funktionen wie Lichtfarbe und Helligkeit über Alexa oder den Google Assistant einstellen und variieren. Darüber hinaus ist alferlight mit dem Smart Home-Funkstandard Zigbee und dem Philips Hue-System kompatibel. Bedienen lässt sich das System aber auch über weitere Tools, wie eine neu gestaltete Design-Fernbedienung, ein Unter-Putz-Tastmodul oder einen in der Wand bzw. hinter den Fliesen unsichtbar eingebauten, berührungsgesteuerten Sonar-Controller. Der Sonar-Schalter ist ein lernendes System und passt sich den Bewegungen seiner Benutzer an.

LED-Profil für Außenanwendungen

Aufgrund der starken Nachfrage wird alferpro im kommenden Jahr auch ein LED-Profil für Außenanwendungen ins Angebot mit aufnehmen. So lassen sich Wegführungen, Hauseingangstreppen und Terrasseneinfassungen im Dunkeln sicher begehen und stimmungsvoll in Szene setzen.

Einheitliche Steckverbindungen

Eine weitere Vereinfachung des schnell zu installierenden Plug & Play-Systems stellt die Vereinheitlichung der Steckverbindungen dar, die vom Fliesenleger ohne besondere Vorkenntnisse vorgenommen werden kann. Während bisher bei normalen und Dynamic LED-Stripes unterschiedliche Stecksysteme zum Einsatz kamen, gibt es im neuen Sortiment nur noch eine einheitliche Steckverbindung für diese LED-Stripes. Neben den bisher verfügbaren Längen von 5 und 2,5 Metern sind die alferlight LED-Stripes jetzt auch in 1,5 Metern Länge erhältlich.

ca. 2.145 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

alferlight lässt sich über die Smart Home-Systeme von Amazon und Google, ein Unterputz-Tastmodul, einen Sonar Controller sowie eine Fernbedienung steuern. (Foto: alferpro)

Die Fernbedienungen zeigen sich im neuen, formschönen Design. (Foto: alferpro)

Kontakt:
Kontakt:
alfer aluminium Gesellschaft mbH
Pressekontakt: Elena Binda
Industriestraße 7
79793 Wutöschingen
Tel: 07746 920 1586
Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201 8742 93-0
Mail: nazemi@brandrevier.com
Web : www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

accessory assortment of alferpro extended by a pedestal support

adjustable pedestal support for installation of outdoor floating floors

The international tiling trade fair Cersaie will be the first occasion where alferpro presents the new pedestal support of the product line alfertool – the new series for craftsmen. The adjustable pedestal support can be used for the installation of outdoor floating floors of heights from only 18 up to 560 mm and they are available in two different versions.

stepless height adjustment

The new pedestal support is easy to use, flexible in its application and adjustable in its height. The pedestal support Mikro allows the regulation of heights from 18 to 36 mm, the pedestal support Makro from 35 to 60 mm. Both systems are consisting of three pre-assembled components: A base with a stand space of 314 cm2 as well as gaps for perfect stability and an ideal drainage. The stepless height adjustment and the fine adjustment are regulated by a rotatable nut. The fix head has a supporting surface of 120 mm2 and is available with joint bridges of 2 and 4 mm that are stable, but also easy to remove.

accessories for individual areas

For the use of the pedestal support for individual outdoor areas in your garden, on your terrace or on your balcony, alferpro also extended the assortment by suitable accessories. The levelling discs allow the compensation of slopes in the flooring. Universal clips face exposed surfaces and cover cutting edges. With the noise reduction mats as well as the anti-slip noise reduction discs footstep sounds can be reduced by up to 12 dB.

approx. 1.600 signs (continuous text incl. spaces)

pictures:

The new pedestal supports of the product line alfertool are perfectly suitable for garden areas, terraces and balconies. (photo: alferpro)

The pedestal support is available in two versions and can be used for heights from 18 to 560 mm. (photo: alferpro)

The adjustable pedestal supports are used for installations of outdoor floating floors. (photo: alferpro)

contact:
alferpro
press contact: Elena Binda

Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Tel: +49 7746 920 1253

Veröffentlicht am

New features in the alferlight program

LED profiles embedded in smart home systems / plug & play now with consistent connection system

Within only 2 years since the market launch in 2017, the alferpro LED profile assortment has become a bestseller. At the Cersaie 2019 in Bologna, the professional brand for tile edging profiles and sealing systems presents some improvements and extensions of the successful alferlight assortment. One significant innovation is the integration of all operating and control functions into the common smart home systems of amazon and Google.

Numerous operating options

With the help of short voice commands such as “turn light on”, the LED profiles can be activated and functions such as light color and brightness can be set and adjusted via Alexa or the Google assistant. Furthermore, alferlight is compatible with the smart home radio standard Zigbee and the Philips Hue system. You can also use the system with the help of tools like the new designed remote control, a concealed keypad or a touch-controlled sonar controller which is invisibly installed in the wall or behind the tiles. The sonar controller is a learning system and adapts to the movements of its user.

LED profiles for outdoor use

Due to a huge demand, alferpro will launch LED profiles for outdoor use in 2020. Lead ways, entrance stairs and terrace edgings can be illuminated and stylishly set in scene with these profiles.

Consistent connection system

Another simplification of the quick to install plug & play system is the standardization of the plug connection that floor tilers can install without having any prior instruction. Whereas previously different connection systems were used for normal and dynamic LED stripes, the new assortment will contain only one consistent plug connection for both LED stripes. In addition to the lengths available so far (5 and 2,50 m), alferlight stripes will be available also in 1,5 m length.

approx. 2.145 signs (continuous text incl. spaces)

pictures:

In addition to all operating and control functions in the common smart home systems of amazon and Google, alferlight can be used with a concealed keypad, a touch-controlled sonar controller or a remote control. (photo: alferpro)

The remote controls are in a new, attractive design. (photo: alferpro)

The press text and high res photos are at your disposal on our press portal (http://www.presseportal.brandrevier.com/alferpro).

contact:
alferpro
press contact: Elena Binda

Tel: +49 7746 920 1253

Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi

Tel: +49 201 8742 93- 0

Mail: nazemi@brandrevier.com

Web: www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

Sporkenbach feiert den Sommer

Gelungener Abend in der Festung Mark

Magdeburg, 06.09.19. Rund 900 Gäste verbrachten am 6. September 2019 in der Festung Mark in Magdeburg einen gelungenen Abend. Auch in diesem Jahr veranstaltete der Baustofffachhändler Sporkenbach, eine Vertriebsmarke der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD), wieder sein allseits bekanntes Sommerfest. In Sachsen-Anhalt ist diese alljährliche Tradition inzwischen eines der Highlights für die Bauwirtschaft.

„Die vielen Gäste haben das Sommerfest auch in diesem Jahr wieder zu einem tollen Erlebnis gemacht“, sagt Olaf Bornkeßel, Regionalleiter von Sporkenbach. Nebst Bauunternehmern, Handwerkern, Lieferanten, Architekten und Planern waren auch Geschäftspartner und Mitarbeiter zu dem Fest geladen. In schönem Ambiente und entspannter Atmosphäre konnte ausgelassen gefeiert und genetzwerkt werden.

Unterhaltungsprogramm samt Feuershow und Live-Musik

Mit ihrem unverwechselbaren Sound und einer spektakulären Bühnenshow zog die Band Nightfever das Publikum in Magdeburg in ihren Bann. Seit mehr als 18 Jahren begeistern die Vollblutmusiker europaweit ihre Fans und sorgen mit ihrem Charme für gute Laune. Eine anschließende Feuershow sorgte für ein krönendes Finale und rundete den gelungenen Abend ab.

Tombola für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr spendet Sporkenbach die Einnahmen aus dem Verkauf der Tombolalose an einen guten Zweck. „Den Erlös in Höhe von 2.065 € haben wir auf insgesamt 3.000 € aufgestockt. Der Betrag geht an den Fontanherzen e. V.“, freut sich Olaf Bornkeßel. Gemeinsam mit Steffi Sänger, erste Vorsitzende des Vereins und verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit, überreichte er den drei Tombola-Preisträgern auf der großen Sommerfest-Bühne die symbolischen Schecks. Diesjähriger Hauptpreis war ein 55 Zoll großer Ultra LED-TV von Panasonic.

Weitere Informationen unter: sporkenbach.de

ca. 1.800 Zeichen Fließtext (inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

Mario Gerstner (Geschäftsführer Sporkenbach), Steffi Sänger (Fontanherzen e.V.) und Olaf Bornkeßel (Regionalleiter Sporkenbach) bei der Scheckübergabe an Fontanherzen e.V. auf der großen Bühne, v.l.n.r. (Foto: SGBDD)

Bei strahlendem Sonnenschein war das Sommerfest von Sporkenbach auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. (Foto: SGBDD)

Die Band Nightfever zog das Publikum in ihren Bann und sorgte für ausgelassene Stimmung. (Foto: SGBDD)

Pressekontakt:
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH
Linda Kuhnke
Hafeninsel 9
63067 Offenbach/Main
presse-sgbdd@saint-gobain.com
www.sgbd-deutschland.com

Redaktionskontakt:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201 874293-23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com

Über Dr. Sporkenbach GmbH

Dr. Sporkenbach GmbH ist eine Vertriebsmarke der Unternehmensgruppe Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD). Sporkenbach ist der Baustofffachhändler im Raum Magdeburg. Das vor mehr als 100 Jahren gegründete Unternehmen hat sich vom reinen Holzspezialisten zu einem Komplettanbieter für Baustoffe aller Art entwickelt. In seinen vier Niederlassungen in Genthin, Magdeburg, Schönebeck und Wernigerode präsentiert Sporkenbach auf einer Gesamtfläche von mehr als 30.000 Quadratmetern ein breites Sortiment an Qualitätsprodukten namhafter Anbieter. Zudem stehen rund 90 geschulte Mitarbeiter allen Bau-Profis und privaten Bauherren mit Rat und Tat zur Seite. Services von der Anlieferung bis zur Zwischenlagerung runden das Leistungsspektrum ab und machen Sporkenbach zum idealen Partner rund ums Bauen in Sachsen-Anhalt. Seit 2008 ist das Traditionsunternehmen Teil der SGBDD und profitiert vom bundesweiten Netzwerk des führenden deutschen Baustofffachhändlers. Das Fundament bilden 11 Marken aus den Geschäftsfeldern Fliese, Hochbau und Tiefbau, die SGBDD unter einem Dach vereinigt.

Veröffentlicht am

Großformatiger Dachziegel mit Spezial-Verrippung

Creaton präsentiert neuen Doppelmuldenfalzziegel Regius / Flexibles Großformat speziell für die Sanierung / Labyrinth-Technik schützt vor Feuchtigkeit

Wertingen–Wirtschaftlich und flexibel ist der neue großformatige Doppelmuldenfalzziegel Regius von Creaton. Das im süddeutschen Traditionswerk Autenried produzierte Modell verbindet klassische Formen mit technisch ausgereiften Details. Aufgrund des großen Verschiebebereichs eignet es sich optimal für die Sanierung. 

Optimale Wasserführung

In Verbindung mit einem wasserdichten Unterdach kann der Doppelmuldenfalzziegel Regius bereits ab einer Dachneigung von 10° eingesetzt werden. Durch eine Labyrinth-Technik mit fünf speziell geformten und besonders ausgeprägten Seitenrippen wird das Eindringen von Regenwasser selbst bei starkem Wind verhindert. Stützrippen sorgen zudem für verbesserte Statik und Ableitung von eventuell entstehendem Kondenswasser. 

Ideal für die Sanierung

Das Modell Regius hat ein Stückgewicht von ca. 5,2 kg und ist in Reihe oder Verband eindeckbar. Aufgrund des großen Formats von ca. 295 x 475 mm benötigt man im Schnitt nur rund 10 Ziegel pro Quadratmeter. Dies ermöglicht ein besonders wirtschaftliches Eindecken. Ein Verschiebebereich von 21 mm ermöglicht eine optimale Anpassung an die Lattweiten-Einteilung und bietet somit hohe Flexibilität, insbesondere in der Sanierung. 

Der Regius wird im süddeutschen Autenried gefertigt und besteht wie alle Creaton-Dachziegel ausschließlich aus natürlichen Ton-Rohstoffen. Das Modell ist in den Farben naturrot, kupferrot engobiert, schieferton engobiert und schwarz matt engobiert verfügbar.

Weitere Informationen: www.creaton.de/regius

Über Creaton

Creaton ist eine der führenden Dachmarken Europas. Das zur belgischen Etex-Gruppe gehörende Unternehmen verfügt über ein umfassendes Sortiment für das Steildach und produziert und vertreibt in ganz Zentral- und Osteuropa Tondachziegel, Betondachsteine und Systemzubehör. Das Unternehmen kann auf eine lange, erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. In Wertingen bei Augsburg, dem Gründungsstandort des Traditionsunternehmens, werden bereits seit über 130 Jahren hochwertige Produkte für das Steildach hergestellt.

1.497 Zeichen (inkl. Leerzeichen, ohne Abbinder)

Bildmaterial:

Der neue Doppelmuldenfalzziegel Regius verfügt über fünf ausgeprägte Seitenrippen, die das Eindringen von Regenwasser effektiv verhindern. (Foto: Creaton GmbH) 
Das Modell Regius von Creaton eignet sich für die Reihen- ebenso wie für die Verbanddeckung. (Foto: Creaton GmbH) 
Regius ist in den Farben naturrot, kupferrot engobiert, schieferton engobiert und schwarz matt engobiert verfügbar. (Foto: Creaton GmbH)

Kontakt: 
Creaton GmbH
Sandra Klaua
Dillinger Str. 60
86637 Wertingen
Tel: 08272 86-561
Mail: sandra.klaua@creaton.de
Web: www.creaton.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Simone Lafrenz
Gemarkenstr.138 a
45147 Essen
Tel: 0201 8742 93- 0
Mail: lafrenz@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com