Veröffentlicht am

Zubehörsortiment von alferpro um Stelzlager erweitert

September 2019

Verstellbares Stelzlagersystem für schwimmende Böden

Auf der internationalen Fliesenfachmesse Cersaie präsentiert alferpro erstmals die neuen Stelzlager der Produktlinie alfertool, der neuen Serie für Handwerker. Die verstellbaren Stelzlagersysteme werden zur Installation von lose verlegbaren Platten mit Aufbauhöhen von 18 bis 560 mm eingesetzt und sind ab sofort in zwei Varianten erhältlich.

Stufenlose Höhenregulierung

Die neuen Stelzlager sind leicht zu verarbeiten, flexibel in der Anwendung und in der Höhe verstellbar. Das Stelzlager Mikro eignet sich für eine Höhenregulierung von 18 bis 36 mm, das Stelzlager Makro für 35 bis 60 mm. Die Systeme setzen sich aus jeweils drei vormontierten Komponenten zusammen: Der Sockel hat eine Standfläche von 314 cm2 sowie Aussparungen, die dafür sorgen, dass das Lager stabil steht und gleichzeitig die Entwässerung unterstützen. Die stufenlose Höhenverstellung und Feinjustierung werden über eine drehbare Mutter geregelt. Der starre Kopf hat eine große Auflagefläche von 120 mm2 und wird mit stabilen, aber dennoch leicht zu entfernenden Fugenstegen in den Maßen 2 und 4 mm angeboten.

Zubehör für individuelle Flächen

Damit die Stelzlager für individuelle Flächen im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon eingesetzt werden können, hat alferpro ergänzend dazu passendes Zubehör ins Sortiment aufgenommen. Die Gefällescheiben eignen sich dazu, Unebenheiten im Boden auszugleichen. Universelle Clips verblenden freiliegende Randflächen und decken Schnittkanten ab. Mit den schalldämmenden Lärmschutzmatten sowie rutschfesten Lärmschutzscheiben lässt sich der Trittschall um bis zu 12 dB reduzieren.

ca. 1.703 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

Die neuen Stelzlagersysteme der Produktlinie alfertool eignen sich für Gartenflächen, Terrassen und Balkone. (Foto: alferpro)

Die Stelzlager sind in zwei Größen erhältlich und können für Aufbauhöhen von 18 bis 560 mm eingesetzt werden. (Foto: alferpro)

Die verstellbaren Stelzlagersysteme werden zur Installation von lose verlegbaren Platten verwendet. (Foto: alferpro)


Kontakt:
alfer aluminium Gesellschaft mbH
Pressekontakt: Elena Binda
Industriestraße 7
79793 Wutöschingen
Tel: 07746 920 1586
Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201 8742 93-0
Mail: nazemi@brandrevier.com
Web : www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

Neue Features im alferlight-Programm

LED-Profile in Smart Home-Systeme eingebunden / Plug & Play jetzt mit einheitlichem Stecksystem

Innerhalb von nur zwei Jahren seit der Markteinführung 2017 hat sich das LED-Profilsortiment von alferpro zu einem echten Verkaufsschlager entwickelt. Auf der Cersaie 2019 in Bologna präsentiert die Profimarke für Fliesen-Profile und Abdichtungssysteme einige Verbesserungen und Erweiterungen des erfolgreichen alferlight-Sortiments. Eine wesentliche Neuerung ist die Einbindung aller Bedienungs- und Steuerungsfunktionen in die gängigen Smart Home-Systeme von Amazon und Google.  

Vielfältige Bedienoptionen

So lassen sich die LED-Profile durch einfache Sprachbefehle wie „Licht an“ aktivieren und Funktionen wie Lichtfarbe und Helligkeit über Alexa oder den Google Assistant einstellen und variieren. Darüber hinaus ist alferlight mit dem Smart Home-Funkstandard Zigbee und dem Philips Hue-System kompatibel. Bedienen lässt sich das System aber auch über weitere Tools, wie eine neu gestaltete Design-Fernbedienung, ein Unter-Putz-Tastmodul oder einen in der Wand bzw. hinter den Fliesen unsichtbar eingebauten, berührungsgesteuerten Sonar-Controller. Der Sonar-Schalter ist ein lernendes System und passt sich den Bewegungen seiner Benutzer an.

LED-Profil für Außenanwendungen

Aufgrund der starken Nachfrage wird alferpro im kommenden Jahr auch ein LED-Profil für Außenanwendungen ins Angebot mit aufnehmen. So lassen sich Wegführungen, Hauseingangstreppen und Terrasseneinfassungen im Dunkeln sicher begehen und stimmungsvoll in Szene setzen.

Einheitliche Steckverbindungen

Eine weitere Vereinfachung des schnell zu installierenden Plug & Play-Systems stellt die Vereinheitlichung der Steckverbindungen dar, die vom Fliesenleger ohne besondere Vorkenntnisse vorgenommen werden kann. Während bisher bei normalen und Dynamic LED-Stripes unterschiedliche Stecksysteme zum Einsatz kamen, gibt es im neuen Sortiment nur noch eine einheitliche Steckverbindung für diese LED-Stripes. Neben den bisher verfügbaren Längen von 5 und 2,5 Metern sind die alferlight LED-Stripes jetzt auch in 1,5 Metern Länge erhältlich.

ca. 2.145 Zeichen (Fließtext inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

alferlight lässt sich über die Smart Home-Systeme von Amazon und Google, ein Unterputz-Tastmodul, einen Sonar Controller sowie eine Fernbedienung steuern. (Foto: alferpro)

Die Fernbedienungen zeigen sich im neuen, formschönen Design. (Foto: alferpro)

Kontakt:
Kontakt:
alfer aluminium Gesellschaft mbH
Pressekontakt: Elena Binda
Industriestraße 7
79793 Wutöschingen
Tel: 07746 920 1586
Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201 8742 93-0
Mail: nazemi@brandrevier.com
Web : www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

accessory assortment of alferpro extended by a pedestal support

adjustable pedestal support for installation of outdoor floating floors

The international tiling trade fair Cersaie will be the first occasion where alferpro presents the new pedestal support of the product line alfertool – the new series for craftsmen. The adjustable pedestal support can be used for the installation of outdoor floating floors of heights from only 18 up to 560 mm and they are available in two different versions.

stepless height adjustment

The new pedestal support is easy to use, flexible in its application and adjustable in its height. The pedestal support Mikro allows the regulation of heights from 18 to 36 mm, the pedestal support Makro from 35 to 60 mm. Both systems are consisting of three pre-assembled components: A base with a stand space of 314 cm2 as well as gaps for perfect stability and an ideal drainage. The stepless height adjustment and the fine adjustment are regulated by a rotatable nut. The fix head has a supporting surface of 120 mm2 and is available with joint bridges of 2 and 4 mm that are stable, but also easy to remove.

accessories for individual areas

For the use of the pedestal support for individual outdoor areas in your garden, on your terrace or on your balcony, alferpro also extended the assortment by suitable accessories. The levelling discs allow the compensation of slopes in the flooring. Universal clips face exposed surfaces and cover cutting edges. With the noise reduction mats as well as the anti-slip noise reduction discs footstep sounds can be reduced by up to 12 dB.

approx. 1.600 signs (continuous text incl. spaces)

pictures:

The new pedestal supports of the product line alfertool are perfectly suitable for garden areas, terraces and balconies. (photo: alferpro)

The pedestal support is available in two versions and can be used for heights from 18 to 560 mm. (photo: alferpro)

The adjustable pedestal supports are used for installations of outdoor floating floors. (photo: alferpro)

contact:
alferpro
press contact: Elena Binda

Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Tel: +49 7746 920 1253

Veröffentlicht am

New features in the alferlight program

LED profiles embedded in smart home systems / plug & play now with consistent connection system

Within only 2 years since the market launch in 2017, the alferpro LED profile assortment has become a bestseller. At the Cersaie 2019 in Bologna, the professional brand for tile edging profiles and sealing systems presents some improvements and extensions of the successful alferlight assortment. One significant innovation is the integration of all operating and control functions into the common smart home systems of amazon and Google.

Numerous operating options

With the help of short voice commands such as “turn light on”, the LED profiles can be activated and functions such as light color and brightness can be set and adjusted via Alexa or the Google assistant. Furthermore, alferlight is compatible with the smart home radio standard Zigbee and the Philips Hue system. You can also use the system with the help of tools like the new designed remote control, a concealed keypad or a touch-controlled sonar controller which is invisibly installed in the wall or behind the tiles. The sonar controller is a learning system and adapts to the movements of its user.

LED profiles for outdoor use

Due to a huge demand, alferpro will launch LED profiles for outdoor use in 2020. Lead ways, entrance stairs and terrace edgings can be illuminated and stylishly set in scene with these profiles.

Consistent connection system

Another simplification of the quick to install plug & play system is the standardization of the plug connection that floor tilers can install without having any prior instruction. Whereas previously different connection systems were used for normal and dynamic LED stripes, the new assortment will contain only one consistent plug connection for both LED stripes. In addition to the lengths available so far (5 and 2,50 m), alferlight stripes will be available also in 1,5 m length.

approx. 2.145 signs (continuous text incl. spaces)

pictures:

In addition to all operating and control functions in the common smart home systems of amazon and Google, alferlight can be used with a concealed keypad, a touch-controlled sonar controller or a remote control. (photo: alferpro)

The remote controls are in a new, attractive design. (photo: alferpro)

The press text and high res photos are at your disposal on our press portal (http://www.presseportal.brandrevier.com/alferpro).

contact:
alferpro
press contact: Elena Binda

Tel: +49 7746 920 1253

Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi

Tel: +49 201 8742 93- 0

Mail: nazemi@brandrevier.com

Web: www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

Sporkenbach feiert den Sommer

Gelungener Abend in der Festung Mark

Magdeburg, 06.09.19. Rund 900 Gäste verbrachten am 6. September 2019 in der Festung Mark in Magdeburg einen gelungenen Abend. Auch in diesem Jahr veranstaltete der Baustofffachhändler Sporkenbach, eine Vertriebsmarke der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD), wieder sein allseits bekanntes Sommerfest. In Sachsen-Anhalt ist diese alljährliche Tradition inzwischen eines der Highlights für die Bauwirtschaft.

„Die vielen Gäste haben das Sommerfest auch in diesem Jahr wieder zu einem tollen Erlebnis gemacht“, sagt Olaf Bornkeßel, Regionalleiter von Sporkenbach. Nebst Bauunternehmern, Handwerkern, Lieferanten, Architekten und Planern waren auch Geschäftspartner und Mitarbeiter zu dem Fest geladen. In schönem Ambiente und entspannter Atmosphäre konnte ausgelassen gefeiert und genetzwerkt werden.

Unterhaltungsprogramm samt Feuershow und Live-Musik

Mit ihrem unverwechselbaren Sound und einer spektakulären Bühnenshow zog die Band Nightfever das Publikum in Magdeburg in ihren Bann. Seit mehr als 18 Jahren begeistern die Vollblutmusiker europaweit ihre Fans und sorgen mit ihrem Charme für gute Laune. Eine anschließende Feuershow sorgte für ein krönendes Finale und rundete den gelungenen Abend ab.

Tombola für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr spendet Sporkenbach die Einnahmen aus dem Verkauf der Tombolalose an einen guten Zweck. „Den Erlös in Höhe von 2.065 € haben wir auf insgesamt 3.000 € aufgestockt. Der Betrag geht an den Fontanherzen e. V.“, freut sich Olaf Bornkeßel. Gemeinsam mit Steffi Sänger, erste Vorsitzende des Vereins und verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit, überreichte er den drei Tombola-Preisträgern auf der großen Sommerfest-Bühne die symbolischen Schecks. Diesjähriger Hauptpreis war ein 55 Zoll großer Ultra LED-TV von Panasonic.

Weitere Informationen unter: sporkenbach.de

ca. 1.800 Zeichen Fließtext (inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

Mario Gerstner (Geschäftsführer Sporkenbach), Steffi Sänger (Fontanherzen e.V.) und Olaf Bornkeßel (Regionalleiter Sporkenbach) bei der Scheckübergabe an Fontanherzen e.V. auf der großen Bühne, v.l.n.r. (Foto: SGBDD)

Bei strahlendem Sonnenschein war das Sommerfest von Sporkenbach auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. (Foto: SGBDD)

Die Band Nightfever zog das Publikum in ihren Bann und sorgte für ausgelassene Stimmung. (Foto: SGBDD)

Pressekontakt:
Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH
Linda Kuhnke
Hafeninsel 9
63067 Offenbach/Main
presse-sgbdd@saint-gobain.com
www.sgbd-deutschland.com

Redaktionskontakt:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: 0201 874293-23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com

Über Dr. Sporkenbach GmbH

Dr. Sporkenbach GmbH ist eine Vertriebsmarke der Unternehmensgruppe Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD). Sporkenbach ist der Baustofffachhändler im Raum Magdeburg. Das vor mehr als 100 Jahren gegründete Unternehmen hat sich vom reinen Holzspezialisten zu einem Komplettanbieter für Baustoffe aller Art entwickelt. In seinen vier Niederlassungen in Genthin, Magdeburg, Schönebeck und Wernigerode präsentiert Sporkenbach auf einer Gesamtfläche von mehr als 30.000 Quadratmetern ein breites Sortiment an Qualitätsprodukten namhafter Anbieter. Zudem stehen rund 90 geschulte Mitarbeiter allen Bau-Profis und privaten Bauherren mit Rat und Tat zur Seite. Services von der Anlieferung bis zur Zwischenlagerung runden das Leistungsspektrum ab und machen Sporkenbach zum idealen Partner rund ums Bauen in Sachsen-Anhalt. Seit 2008 ist das Traditionsunternehmen Teil der SGBDD und profitiert vom bundesweiten Netzwerk des führenden deutschen Baustofffachhändlers. Das Fundament bilden 11 Marken aus den Geschäftsfeldern Fliese, Hochbau und Tiefbau, die SGBDD unter einem Dach vereinigt.

Veröffentlicht am

Großformatiger Dachziegel mit Spezial-Verrippung

Creaton präsentiert neuen Doppelmuldenfalzziegel Regius / Flexibles Großformat speziell für die Sanierung / Labyrinth-Technik schützt vor Feuchtigkeit

Wertingen–Wirtschaftlich und flexibel ist der neue großformatige Doppelmuldenfalzziegel Regius von Creaton. Das im süddeutschen Traditionswerk Autenried produzierte Modell verbindet klassische Formen mit technisch ausgereiften Details. Aufgrund des großen Verschiebebereichs eignet es sich optimal für die Sanierung. 

Optimale Wasserführung

In Verbindung mit einem wasserdichten Unterdach kann der Doppelmuldenfalzziegel Regius bereits ab einer Dachneigung von 10° eingesetzt werden. Durch eine Labyrinth-Technik mit fünf speziell geformten und besonders ausgeprägten Seitenrippen wird das Eindringen von Regenwasser selbst bei starkem Wind verhindert. Stützrippen sorgen zudem für verbesserte Statik und Ableitung von eventuell entstehendem Kondenswasser. 

Ideal für die Sanierung

Das Modell Regius hat ein Stückgewicht von ca. 5,2 kg und ist in Reihe oder Verband eindeckbar. Aufgrund des großen Formats von ca. 295 x 475 mm benötigt man im Schnitt nur rund 10 Ziegel pro Quadratmeter. Dies ermöglicht ein besonders wirtschaftliches Eindecken. Ein Verschiebebereich von 21 mm ermöglicht eine optimale Anpassung an die Lattweiten-Einteilung und bietet somit hohe Flexibilität, insbesondere in der Sanierung. 

Der Regius wird im süddeutschen Autenried gefertigt und besteht wie alle Creaton-Dachziegel ausschließlich aus natürlichen Ton-Rohstoffen. Das Modell ist in den Farben naturrot, kupferrot engobiert, schieferton engobiert und schwarz matt engobiert verfügbar.

Weitere Informationen: www.creaton.de/regius

Über Creaton

Creaton ist eine der führenden Dachmarken Europas. Das zur belgischen Etex-Gruppe gehörende Unternehmen verfügt über ein umfassendes Sortiment für das Steildach und produziert und vertreibt in ganz Zentral- und Osteuropa Tondachziegel, Betondachsteine und Systemzubehör. Das Unternehmen kann auf eine lange, erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. In Wertingen bei Augsburg, dem Gründungsstandort des Traditionsunternehmens, werden bereits seit über 130 Jahren hochwertige Produkte für das Steildach hergestellt.

1.497 Zeichen (inkl. Leerzeichen, ohne Abbinder)

Bildmaterial:

Der neue Doppelmuldenfalzziegel Regius verfügt über fünf ausgeprägte Seitenrippen, die das Eindringen von Regenwasser effektiv verhindern. (Foto: Creaton GmbH) 
Das Modell Regius von Creaton eignet sich für die Reihen- ebenso wie für die Verbanddeckung. (Foto: Creaton GmbH) 
Regius ist in den Farben naturrot, kupferrot engobiert, schieferton engobiert und schwarz matt engobiert verfügbar. (Foto: Creaton GmbH)

Kontakt: 
Creaton GmbH
Sandra Klaua
Dillinger Str. 60
86637 Wertingen
Tel: 08272 86-561
Mail: sandra.klaua@creaton.de
Web: www.creaton.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Simone Lafrenz
Gemarkenstr.138 a
45147 Essen
Tel: 0201 8742 93- 0
Mail: lafrenz@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

Neu entwickelte PU-Schäume setzen Maßstäbe

Innovationen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Ergiebigkeit

In den letzten Jahren hat sich Soudal zu einem der weltweit führenden Hersteller von PU-Schäumen entwickelt. Mit immer wieder neuen Entwicklungen zeigt das Unternehmen, dass es nicht nur zu den Markt-, sondern auch zu den Innovationsführern der Branche gehört. Aktuell setzen zwei Produktlösungen zu den derzeit viel diskutierten Themen Nachhaltigkeit und Effizienz neue Maßstäbe. Mit dem Soudafoam PURe stellt Soudal einen neuen PU-Schaum vor, der sich besonders durch seine ausgesprochene Nachhaltigkeit auszeichnet und entsprechend von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert wurde. Produziert aus isocyanatarmem (<0,1%) Polyurethan, erfüllt er das DGNB-Kriterium ENV1.2 in den Qualitätsstufen 1 bis 4.

Auch das GEV-Zeichen EMICODE EC1 PLUS R beweist: Soudafoam PURe ist sehr emissionsarm. Der Schaum verzichtet im Vergleich zu anderen PUR-Schäumen auf halogenierte Treib- und Brandschutzmittel und ist zudem frei von Weichmachern, Chlorparaffinen sowie TCEP und TCPP. Damit bietet er die größtmögliche Sicherheit in puncto Arbeits- und Gesundheitsschutz und ist zudem besonders umweltfreundlich.

Anwendungsbereiche und Verarbeitung

Soudafoam PURe wird zur Montage, Dämmung und Isolierung von Fenster- und Türrahmen eingesetzt. Da er auf fast allen Untergründen haftet, eignet er sich auch für das Ausschäumen von Hohlräumen und Fugen in Wärmedämmverbundsystemen und von diversen anderen Hohlräumen, wie z.B. Mauerdurchbrüchen oder Rohrdurchführungen. Auch im Apparate- und Metallbau sowie in der Elektroinstallation wird der Bauschaum genutzt. Grundsätzlich ist er für alle statischen und beweglichen Fugen geeignet. Der Polyurethan-Füllschaum ist mit der Baustoffklasse B1 ausgezeichnet. So kann der schwerentflammbare Schaum auch in Bereichen mit hohem Anspruch an die Brandschutzklasse verwendet werden. Zudem sorgt er mit einem Wert von l 0,037 W/(m·K) für eine hohe Wärmedämmung sowie für eine gute Schalldämmung. Bevor Soudafoam PURe verarbeitet wird, müssen die Haftflächen sauber, staub- und fettfrei sein. Feuchte Untergründe sind geeignet, es empfiehlt sich sogar, trockene Untergründe leicht zu befeuchten. Dadurch haftet der Schaum besser und härtet entsprechend durch. Der einkomponentige PUR-Schaum ist sofort einsatzbereit und kann mit einer Pistole oder dem beigefügten Adapterröhrchen ausgeschäumt werden.

Effizienzsteigerung durch Soudals ergiebigsten PU-Schaum

Komplett neue Maßstäbe in den Bereichen Ergiebigkeit und Effizienz setzt die zweite Produktinnovation mit dem Arbeitstitel „Soudafoam Maxxx B2“, die Anfang 2020 in den Markt eingeführt wird. Bei der Neuentwicklung handelt es sich um einen einkomponentigen, selbstexpandierender Polyurethanschaum, der sich vor allem durch seine extrem hohe Ausbeute auszeichnet. So lassen sich mit nur einer Dose bis zu 43 Laufmetern erzielen. Bei herkömmlichen PU-Schäumen, der gleichen Größenordnung, sind es lediglich 30 Meter mit einer Dose. Durch die verbesserte Schaumausbeute ist auch das erreichbare Volumen mit 58 Litern um fast 30 Prozent höher als normal. Die Montage von Fenstern und Türen sowie das Ausschäumen von Hohlräumen lässt sich so deutlich schneller und effizienter erledigen. Grade für größere Ausbauten ist der Schaum daher ideal. Zudem bietet er eine optimale Schalldämmung von 58 dB und eine hohe Wärmedämmung von l 0,034 W/(m·K).

Zeichen (inkl. Leerzeichen): 3.456

Über Soudal

Soudal ist Europas führender unabhängiger Produzent von Polyurethan-Bauschäumen und weltweit drittgrößter Hersteller industrieller Dicht- und Klebstoffe. Auf dem Gebiet aerosol-basierter PU-Schäume ist das Unternehmen Weltmarktführer. In Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich und mehr als 45 weiteren Ländern ist Soudal mit eigenen Verkaufsbüros und Logistikzentren vertreten. Das Unternehmen unterhält 16 Produktionsstätten auf vier Kontinenten. Soudal beschäftigt weltweit circa 3.000 Mitarbeiter und bedient als Vollsortimenter die Bereiche Baustoff-Fachhandel für Profiverarbeiter, Do-it-yourself-Fachhandel sowie Industrie & Transport. Standort des deutschen Servicecenters ist Leverkusen.

Pressefoto:

Soudals neuer Bauschaum Soudafoam PURe erfüllt die DGNB-Qualitätsstufen 1 bis 4 und ist zudem mit dem GEV-Siegel EC1 PLUS R ausgezeichnet.

Herausgeber:
Soudal N.V. ·Deutschland
Pressekontakt: Alexander von Vulté
Olof-Palme-Straße 13
D-51371 Leverkusen
Telefon: +49 214 690 436
Mail: vonVulte@soudal.com

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Telefon: +49 201 874 293 11
Mail: nazemi@brandrevier.com

Veröffentlicht am

Das schnellste Vorwandmontagesystem am Markt

Signifikante Zeit- und Kostenersparnis auch bei großen Fensterflächen / Einfache Montageprozesse durch intelligentes Stecksystem

Leverkusen – Das Soudal-Produkthighlight 2019 heißt SoudaFrame SWI (Soudal Window Installation). Dabei handelt es sich um ein neu entwickeltes Vorwandmontagesystem, das sich neben einer tragfähigen und sicheren Befestigung sowie einer energieeffizienten Abdichtung vor allem durch eine besonders einfache und schnelle Montage auszeichnet. Soudal Geschäftsführer Harald Lüdtke sieht darin einen enormen Wettbewerbsvorteil: „Mit dieser Neuentwicklung ist es uns gelungen, zusätzlich zur technischen Lösung für die Vorwandmontage eine erhebliche Vereinfachung des Montageprozesses zu erzielen. Verglichen mit anderen Vorwandsystemen werden bei der Verwendung von SoudaFrame zahlreiche Arbeitsschritte eingespart und die Arbeitszeit des Montageprozesses nahezu halbiert. Unser Vorwandmontagesystem ist damit eines der schnellsten am Markt.”

Einfache Montage auch bei großen Fensterflächen

Das patentrechtlich geschützte und nach den ift-Richtilinien für den Baukörperanschluss von Fenstern (MO-01/1 und 01/2) geprüfte Vorwandsystem besteht im Wesentlichen aus  speziellen Steckverbindungen mit glasfaserverstärkten Kunststoff-Profilen und den RAL-geprüften SWS-Systemkomponenten, mit denen der komplette Montagerahmen verklebt und gleichzeitig abgedichtet wird. Die stets einheitliche umlaufende Fuge verbessert die Dichtqualität und beugt so Baumängeln vor. Federclipse sorgen für eine einfache Fixierung und Justierung des Fensterrahmens. Durch das geringe Gewicht der GFK-Steckverbindungselemente kann das komplette System von nur einer Person montiert werden und lässt sich schnell und einfach in einem Arbeitsgang justieren.

Immer winkelgerecht und passgenau

SoudaFrame SWI kann überall dort eingesetzt werden, wo eine Steigerung der thermischen Effizienz angestrebt wird. Die Fassadendämmung lässt sich bis an den Profilrand des Rahmens verlegen. Je nach Dämmstoffdicke stehen Profilrahmen in den Breiten 90, 130, 160 und 200 mm zur Verfügung. Unabhängig vom Dämmstoff wird nur eine Sorte relativ kurzer Dübel benötigt, während andere Systeme auf unterschiedliche Längen zurückgreifen müssen. Das tragfähige und sichere System gewährleistet eine stets passgenaue Verbindung, die unabhängig vom Bauuntergrund maßhaltige, lot- und winkelgerechte Einbausituationen bereitstellt. Aufgrund der hohen Steifigkeit des Montagerahmens wird auch bei großen und schweren Fensterflächen ein hoher Lastabtrag ermöglicht.

Flexible Systemkomponenten

SoudaFrame SWI kann universell für die gängigen Fensterrahmensysteme und Werkstoffe wie PVC, Holz und Aluminium eingesetzt werden. Die bewährten Komponenten des Soudal Window Systems, wie der besonders flexible Montageschaum Flexifoam und die streich- und spritzbare Abdichtungspaste Soudatight, lassen sich optimal mit dem neuen Vorwandsystem kombinieren. Sie gewährleisten sowohl eine optimale Abdichtung als auch eine hervorragende thermische Effizienz. Für den luftdichten Abschluss der Fensteranschlussfuge sorgt die spritz- und streichbare Abdichtungspaste Soudatight.

3.179 Zeichen Fließtext (inkl. Leerzeichen)

Über Soudal

Soudal ist Europas führender unabhängiger Produzent von Polyurethan-Bauschäumen und weltweit drittgrößter Hersteller industrieller Dicht- und Klebstoffe. Auf dem Gebiet aerosol-basierter PU-Schäume ist das Unternehmen Weltmarktführer. In Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich und mehr als 45 weiteren Ländern ist Soudal mit eigenen Verkaufsbüros und Logistikzentren vertreten. Das Unternehmen unterhält 16 Produktionsstätten auf vier Kontinenten. Soudal beschäftigt weltweit circa 3.000 Mitarbeiter und bedient als Vollsortimenter die Bereiche Baustoff-Fachhandel für Profiverarbeiter, Do-it-yourself-Fachhandel sowie Industrie & Transport. Standort des deutschen Servicecenters ist Leverkusen.

Pressefotos:

Das neu entwickelte Vorwandsystem SoudaFrame SWI lässt sich um 50 Prozent schneller verarbeiten als herkömmliche Systeme. (Foto: Soudal)

Das tragfähige und sichere Soudal Vorwandmontagesystem gewährleistet eine stets passgenaue Verbindung, die unabhängig vom Bauuntergrund maßhaltige, lot- und winkelgerechte Einbausituationen bereitstellt. (Foto: Soudal)

Herausgeber:
Soudal N.V. ·Deutschland
Pressekontakt: Alexander von Vulté
Olof-Palme-Straße 13
D-51371 Leverkusen
Telefon: +49 214 690 436
Mail: vonVulte@soudal.com

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Telefon: +49 201 874 293 11
Mail: nazemi@brandrevier.com

Veröffentlicht am

Neue Teamleitung Marketing für alferpro

Elena Binda will Markenauftritt weiter ausbauen

Wutöschingen – Seit Anfang August leitet Elena Binda das Team Marketing & Kommunikation beim Profilhersteller alfer aluminium in Wutöschingen und verantwortet in dieser Funktion auch den Markenauftritt der jungen Profimarke alferpro. Die studierte Betriebswirtin berichtet direkt an Vertriebs- und Marketingleiter Christian Grünendahl. Einschlägige Erfahrungen sammelte Binda in verschiedenen Branchen. Zuletzt war sie als Produktmanagerin in der Tabakwarenindustrie tätig.

alferpro ist laut Binda gut aufgestellt: „Mit einem klaren Konzept und zielgerichteter Kommunikation ist der Marke gelungen, sich innerhalb kürzester Zeit im Markt zu etablieren und einen großen Bekanntheitsgrad aufzubauen. Mein Ziel ist es, das weiter auszubauen.“ Eins ihrer ersten Projekte ist der Messeauftritt von alferpro im September auf der Cersaie in Bologna.

Über alferpro
alferpro ist eine Marke der alfer aluminium GmbH, die im Jahr 1973 gegründet wurde und sich seither zum europaweiten Marktführer im Bereich Profil-Systeme entwickelt hat. Neben den klassischen Aluminiumprofilen werden am Stammsitz in Baden-Württemberg auch Profile aus Stahl, Edelstahl und Kunststoff hergestellt.

868 Zeichen (Fließtext ohne Abbinder inkl. Leerzeichen)

Bildmaterial:

Elena Binda leitet seit August das Team Marketing & Kommunikation beim Profilhersteller alfer aluminium. (Foto: alferpro)

Kontakt:
alfer aluminium Gesellschaft mbH
Pressekontakt: Elena Binda
Industriestraße 7
79793 Wutöschingen
Tel: 07746 920 1586
Mail: elena.binda@alferpro.de
Web: www.alferpro.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel: 0201 8742 93 – 23
Mail: jagenteufel@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com

Veröffentlicht am

HALFEN HVG VERSOGRID Installationsraster – Das flexible Befestigungssystem

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.

Das neue Befestigungssystem sorgt für maximale Flexibilität ohne Verschraubung

Langenfeld – (August 2019) – Überall dort, wo große Veranstaltungen stattfinden, werden Befestigungssysteme für Installationen benötigt. Halfen bietet mit dem neuen VERSOGRID Installationsraster ein System zur Medienversorgung und Lichtinstallation, das sich flexibel auf die jeweiligen Bedürfnisse einstellt und im Handumdrehen angepasst werden kann. Erstmals wurde das System nun bei einem Großprojekt bei der Koelnmesse eingesetzt.

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Ob in Flughäfen, Bahnhöfen, Messe- oder Eventhallen: VERSOGRID sorgt unter Betondecken oder Stahltragwerken für eine unkomplizierte, schnelle und wirtschaftliche Montage von lasttragenden Elementen. Sowohl in Neubauten als auch als nachträgliches Einbau-System kann das Installationsraster verwendet werden. Das System wird von der Geschossdecke abgehängt und sorgt so für eine ebene Fläche, die nicht durch Balken, Unebenheiten oder vorhandene Haustechnik beeinträchtigt wird. Kabel und Leitungen lassen sich oberhalb der Längs- und Querträger befestigen.

Abgestimmte Systemkomponenten

Das VERSOGRID-System besteht aus wenigen, aufeinander abgestimmten Komponenten. Die HVG-HM Längs- und Querträger in den Maßen 40 x 200 mm bilden die Basis des Systems. Hierbei handelt es sich um einen Schienentyp, der durch Kreuzverbinder HVG-CC mit integriertem Aufhängepunkt erweitert oder mittels Endkappe abgeschlossen werden kann. Die Aufhängebügel HVG-SU sind variabel verschiebbar und bieten noch mehr Flexibilität für die Aufhängung des Installationsrasters. Die Vertikalaussteifung HVT-VB ist über die Länge der Profile ebenfalls frei platzierbar. Der Hutverbinder HVG-HB sorgt für die Befestigung des Systems an der Decke, wahlweise mit Dübeln an Beton oder mit Klemmen an Stahlträgern. Die VERSOGRID Schiene HVG-HM 40/200 ist bandverzinkt und pulverbeschichtet. Durch diese Beschichtung kann eine individuelle Optik in RAL-Farben erzielt werden.

Schnelle Montage dank Stecksystem

Das System bietet dem Anwender zahlreiche Vorteile: Die Profile sind leicht, die Montage geht schnell, das System ist flexibel und die Verbindung fugenlos. VERSOGRID ermöglicht je nach Lastanforderung flexible Rastermaße zwischen 1,0 m und 6,0 m. Dabei haben die Längs- und Querprofile ein Gewicht von 5,5 kg pro Meter. Durch die formschlüssige Einhängeverbindung, die nicht verschraubt wird, können die Querträger sogar von einer Einzelperson einfach ein- und ausgehängt werden. Da nur ein Schienentyp zum Einsatz kommt, ist das System zudem flächenbündig und somit auch optisch ansprechend. Eine Last-Abhängung ist sowohl über die Längs- als auch über die Querprofile möglich.

2.650 Zeichen inkl. LZ

 

Bildmaterial:

Einsatz von Versogrid im Projekt: Koelnmesse GmbH, Deutschland / Foto: ©tomjasny.com

 

Dank des flexiblen Stecksystems ohne Verschrauben ist die Montage auch bei großen Flächen kinderleicht. Projekt: Koelnmesse GmbH, Deutschland / Foto: ©tomjasny.com

 

Über Halfen:

Mit über 1.000 Mitarbeitern in 14 Ländern und mehr als 20.000 Produkten ist die Halfen GmbH international eines der erfolgreichsten Unternehmen in der Beton-, Verankerungs-, Fassaden-, Befestigungs- und Industrietechnik. Wir bieten unseren Kunden hochwertige Produkte für den Beton-Fertigteilbau, Wirtschafts- und Wohnungsbau sowie für Tiefbau und für Verkehrs- und Infrastrukturbauten.

 

Kontakt:
HALFEN GmbH
Simone Winandi
Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0) 2173 / 970-195
simone.winandi@halfen.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel.: +49 (0) 201 /874 293 23
jagenteufel@brandrevier.com

 

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.