Veröffentlicht am

Ende im Streit um die beste Currywurst?

Schaschlikbrüder und Konnopkes Imbiss stellen in Berlin die Fusion-Wurst vor / Perfekte Fusion: Berliner Wurst mit Ruhrfeuer Gourmet-Currysauce.

Text als Download Bilder als Download Text und Fotos komplett Download Plakat_Das Beste aus beiden Welten

Essen/Berlin – Wo gibt es die beste Currywurst – in Berlin oder im Ruhrgebiet? Diese einfache Frage spaltet eine ganze Nation. Aber wenn in wenigen Tagen die „Grüne Woche“ in Berlin ihre Pforten öffnet, könnte dieses Streitthema ein für allemal friedlich beigelegt sein. Die Schaschlikbrüder Timo Winter und Dietmar Haubold, zwei Köche aus dem Ruhrgebiet, haben sich mit Berlins Kult-Imbiss Konnopke zusammengetan und präsentieren auf der weltgrößten Messe für Ernährung und Landwirtschaft die neue Fusion-Wurst. Eine Currywurst, die das Beste aus beiden Welten vereint: original Konnopke-Wurst vom Prenzlauer Berg mit der Ruhrfeuer Gourmet-Currysauce aus Essen.

Die Currywurst-Fans entscheiden

Dagmar Konnopke ist gespannt auf die Reaktion der Currywurst-Fans: „Wenn die Fusion-Wurst unseren Kunden gut schmeckt, könnte ich mir vorstellen, dass es in Zukunft bei Konnopkes Imbiss auch Berliner Wurst mit Sauce aus dem Ruhrgebiet gibt.“ Auch die Schaschlikbrüder Winter und Haubold sind fest überzeugt, dass die Konnopke-Ruhrfeuer Currywurst bei ihrer Kundschaft im Ruhrgebiet gut ankommen wird: „Die beste Wurst aus Berlin mit der besten Currysauce aus dem Pott – wer kann dazu schon Nein sagen?“

Ob die Fusion-Wurst geschmacklich den hohen Erwartungen standhält, bleibt abzuwarten. Nach der offiziellen Vorstellung und Verkostung am Messestand von „NRW isst gut“ am 15.01.2016 weiß man mehr.

Zeichen Fließtext inkl. Leerzeichen: 1.392

 

Bildmaterial

Foto_Das Beste aus beiden Welten

 

Die Fusion-Wurst: Das Beste aus beiden Welten

 

Dietmar Haubold_Timo Winter_Schaschlikbrüder

Dietmar Haubold (links) und Timo Winter sind die Erfinder der Ruhrfeuer Gourmet-Currysauce für Mädchen, für Jungs und für Kerle.

 

Dagmar Konnopke und Waltraut Ziervogel

Konnopkes Imbiss ist seit 1930 in Familienbesitz. Dagmar Konnopke und Mutter Waltraut Ziervogel sind stolz darauf.

 

Redaktionskontakt:

Brandrevier GmbH
Anja Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.:  0201 874293-0
Mail: anja.nazemi@brandrevier.com

 

Text als Download Bilder als Download Text und Fotos komplett Download Plakat_Das Beste aus beiden Welten