Veröffentlicht am

Hausautomation liegt voll im Trend

Text als Download Bilder als Download Text und Bilder komplett

Somfy auf der fensterbau/frontale 2016 

Hausautomation liegt voll im Trend

Spannende Innovationen rund ums intelligente Wohnen präsentiert Somfy auf der kommenden fensterbau/frontale. Im Fokus steht die digitale Vernetzung der Haustechnik: Die Connexoon-Apps steuern komplette Wohnbereiche per Zeitschalt- oder Sensorfunktionen. Auch bei den verdrahteten Steuerungen werden neue Maßstäbe gesetzt.

Rottenburg a. N. – Sowohl im Neubau- als auch im Modernisierungsgeschäft sind automatische Anwendungen gefragter denn je. Ob per Funk oder verkabelt – die Anwender profitieren von hohem Wohnkomfort, geringeren Energiekosten und einem Plus an Sicherheit. Als ideale Einstiegslösung stellt Somfy Connexoon vor. Es verbindet den Komfort einer Zeitschaltuhr und Witterungsautomatik mit der Möglichkeit, im Handumdrehen persönliche Wohnszenarien zu erstellen. Dabei ist schon die Inbetriebnahme vor Ort über die PROG-Taste denkbar einfach.

Und das Potenzial vernetzter Geräte lässt kaum einen Wunsch offen: So können beispielsweise mit der Fenster-App Rollläden und die Beleuchtung zum Schutz vor Einbrechern zu einer intelligenten Anwesenheitssimulation verbunden werden. Für die Programmierung genügen ein paar Klicks auf dem Smartphone. Sämtliche Befehle werden über eine kleine Steuerbox an die angeschlossenen Antriebe, Beleuchtungen und sonstigen elektrischen Verbraucher weitergeleitet. Zur Auswahl stehen drei Apps für Fenster, Zugänge und die Terrasse.

Für jeden Bedarf das passende Angebot

Neben Funkhandsendern wie Situo Variation A/M io mit patentiertem Scrollrad oder der intuitiven und attraktiven Nina erweitert Somfy sein Produktsortiment auch im Bereich der verdrahteten Steuerungen. Mit der Programmschaltuhr Chronis Smoove (Uno und IB+) und der Wind- und Sonnenautomatik Soliris Smoove (Uno und IB+) inklusive Zeitfunktionen steht dem Fachhandwerk eine optimal aufeinander abgestimmte Produktreihe zur Verfügung. Große, hintergrundbeleuchtete Displays mit Volltextanzeige und sensitive Tasten machen die Bedienung zu einem Erlebnis. Und auch die Installation gelingt mit den steckbaren 50×50 mm Modulen in Rekordzeit.

Diese und weitere Neuheiten wie den intelligenten Plug & Play-Funkantrieb RS 100 io für Rollläden präsentiert Somfy vom 16. bis 19. März 2016 auf der fensterbau/frontale in Nürnberg, Halle 4 A am Stand 306.

 

Bildunterschriften:

Bild_1_Somfy_Zugang-Connexxoon-Oberfläche

Bild 1: Mit den Connexoon-Apps wird das Wohnen zum Erlebnis.

 

 

Bild_2_SOLIRIS_SMOOVE_BLACK_ALLM_bearb 

Bild 2: Soliris Smoove: Mit einem Blick kann sich der Anwender über den nächsten Fahrbefehl und die aktivierten Sensoren informieren.

 

 

 

Bild_3_RS 100

 

Bild 3: Der neue Rollladen-Funkantrieb RS 100 io überzeugt mit einer integrierten Geschwindigkeitssteuerung sowie der intelligenten Soft Start- und Soft Stop-Funktion. Eine Einbindung in Connexoon ist problemlos möglich. 

Fotos: Somfy GmbH

 

Über Somfy

Somfy ist seit 1969 auf dem deutschen Markt vertreten. Sitz des Unternehmens mit 270 Mitarbeitern ist Rottenburg/Neckar. Der Weltmarktführer bei Antrieben und Steuerungen für Rollläden und Sonnenschutz beweist seit Jahrzehnten seine Innovationsführerschaft vom Privatbau bis zum Großobjekt: Somfy brachte 1981 die erste Steuerung für Markisen und Sonnenschutz auf den Markt. 1998 folgte die Einführung der Funktechnologie (RTS). Mit der internetbasierten Haussteuerung TaHoma® Connect verteidigt Somfy seinen technologischen Vorsprung. Die Vorteile hat der Anwender: Mehr Wohnkomfort, weniger Energieverbrauch und höhere Sicherheit. Für ein modernes Fassadenmanagement von Großobjekten bietet Somfy leistungsstarke und flexible Lösungen auf Basis der offenen Bussysteme KNX und LON.

 

Kontakt:

Somfy GmbH
Dirk Geigis
Felix-Wankel-Str. 50
72108 Rottenburg / N.
Tel.: +49 (0) 74 72 / 930-193
Fax: +49 (0) 74 72 / 930-179
E-Mail: dirk.geigis@somfy.com

Der Text steht im Pressebereich unter www.somfy.de/presse zum Download zur Verfügung. Hochauflösende Fotos können unter https://somfy.picturepark.com/Website/ heruntergeladen werden.

Login: presse_de@somfy.com

Passwort: somfypresse

 

Text als Download Bilder als Download Text und Bilder komplett