Veröffentlicht am

Neuer TaHoma-Spot im TV

Sicherheitskampagne startet

Text als Download Bild als Download Text und Bild komplett

Neuer TaHoma-Spot im TV

Um die Öffentlichkeit über die Bedeutung und die technischen Möglichkeiten aktiver Einbruchsvorsorge aufzuklären, startet Somfy während der dunklen Jahreszeit eine spezielle „Rundum sicher“-Kampagne.

Rottenburg a. N. – Auch der beste Wachhund wird mal müde – kein Problem, wenn Herrchen und Frauchen sich auf das Smart Home-System TaHoma Premium mit Serenity-Sicherheitsdock verlassen können. Denn auch falls Bello schläft, die flexibel integrierbaren Öffnungs- und Bewegungsmelder sichern Türen und Fenster zuverlässig. Bei Gefahr im Verzug schlägt die Innensirene Alarm und die Bewohner erhalten eine E-Mail oder Push-Benachrichtigung auf ihr Smartphone.

Das ist die Idee hinter dem neuen TV-Spot, mit dem Somfy von Ende November bis Weihnachten im reichweitenstarken Vorabendprogramm vertreten sein wird. Flankiert wird der Spot durch gezielte Online-Werbung inklusive Key Visual und eigener Landingpage. Für Fachpartner schnürt Somfy außerdem ein attraktives „Rundum-Sorglos-Aktionspaket“. Zusätzliche Werbemittel wie Anzeigenvorlagen, Deckenhänger, Poster etc. sollen die Sicherheitskampagne vor Ort unterstützen.

Bildunterschrift:

somfy_pm_sicherheitskampagne

Bild 1: Informativ und humorvoll: Der aktuelle TV-Spot von Somfy.

Foto: Somfy GmbH

Über Somfy

Somfy ist seit 1969 auf dem deutschen Markt vertreten. Sitz des Unternehmens mit 290 Mitarbeitern ist Rottenburg/Neckar. Der Weltmarktführer für Antriebe und Steuerungen von Rollläden, Sonnenschutz und Toren beweist seit Jahrzehnten seine Innovationsführerschaft vom Privatbau bis zum Großobjekt: Somfy brachte 1981 die erste Steuerung für Markisen und Sonnenschutz auf den Markt. 1998 folgte die Einführung der Funktechnologie (RTS). Mit der internetbasierten Haussteuerung TaHoma® Premium und der Einstiegslösung Connexoon® verteidigt Somfy seinen technologischen Vorsprung. Die Vorteile hat der Anwender: Mehr Wohnkomfort, weniger Energieverbrauch und höhere Sicherheit. Für ein modernes Fassadenmanagement von Großobjekten bietet Somfy leistungsstarke und flexible Lösungen auf Basis der offenen Bussysteme KNX und LON. 

Redaktion/Kontakt:

Somfy GmbH
Dirk Geigis
Felix-Wankel-Str. 50
72108 Rottenburg / N.
Tel.: +49 (0) 74 72 / 930-193
Fax: +49 (0) 74 72 / 930-179
E-Mail: dirk.geigis@somfy.com

Text als Download Bild als Download Text und Bild komplett