Veröffentlicht am

Somfy at the top

PS-starkes Kundenevent

Text als Download Bild als Download Text und Bild komplett

Somfy at the top

Die diesjährige Somfy-Motorradtour führte Mitte Juni drei Tage lang quer durch Südtirol. 27 Fachpartner und Somfy-Außendienstler brachten die Reifen zum Glühen und hatten jede Menge Spaß. Mit dem Stilfser Joch stand auch der höchste Gebirgspass der italienischen Alpen auf dem Programm.

Rottenburg a. N. – Alle zwei Jahre heißt es bei Somfy: Rauf auf die Maschinen und ab auf die Piste. Heuer hatten sich die Organisatoren Stefan Benda, Joachim Lauterbach und Peter Niedermeier eine besonders reizvolle Tour ausgedacht: Von Maria Trens aus ging es Richtung Meran und weiter nach Bozen. In den italienischen Alpen kamen die Motorradfreunde so richtig auf ihre Kosten: Enge Serpentinen wechselten ab mit pittoresken Tunneln und gemütlicheren Streckenabschnitten, wo man sich so richtig den Fahrtwind um die Nase wehen lassen konnte.

Highlight einer unvergesslichen Tour waren die anspruchsvolle Sella Ronda-Passage in den Dolomiten sowie die Überquerung des Stilfser Jochs. Auf 2.757 Metern Höhe kamen die „Easy Rider“ so richtig auf ihre Kosten. Allgemeiner Tenor: „Einmaliges Erlebnis, besser geht es nicht!“ Für die Planung und Durchführung der Tour gab es von allen Teilnehmern ein dickes Lob an das Somfy-Organisationsteam.

Bildunterschrift:

Gruppenfoto

Bild 1: Ein wichtiger Bestandteil der Tour: Das gesellige Miteinander zum Abschluss einer Tagesetappe.

Foto: Somfy GmbH 

Über Somfy

Somfy ist seit 1969 auf dem deutschen Markt vertreten. Sitz des Unternehmens mit 290 Mitarbeitern ist Rottenburg/Neckar. Der Weltmarktführer für Antriebe und Steuerungen von Rollläden, Sonnenschutz und Toren beweist seit Jahrzehnten seine Innovationsführerschaft vom Privatbau bis zum Großobjekt: Somfy brachte 1981 die erste Steuerung für Markisen und Sonnenschutz auf den Markt. 1998 folgte die Einführung der Funktechnologie (RTS). Mit der internetbasierten Haussteuerung TaHoma® Connect und der Einstiegslösung Connexoon® verteidigt Somfy seinen technologischen Vorsprung. Die Vorteile hat der Anwender: Mehr Wohnkomfort, weniger Energieverbrauch und höhere Sicherheit. Für ein modernes Fassadenmanagement von Großobjekten bietet Somfy leistungsstarke und flexible Lösungen auf Basis der offenen Bussysteme KNX und LON.

Redaktion/Kontakt:

Somfy GmbH
Dirk Geigis
Felix-Wankel-Str. 50
72108 Rottenburg / N.
Tel.: +49 (0) 74 72 / 930-193
Fax: +49 (0) 74 72 / 930-179
E-Mail: dirk.geigis@somfy.com

Text als Download Bild als Download Text und Bild komplett