Veröffentlicht am

Somfy-Fachpartner hochzufrieden

Kundenzufriedenheitsbefragung 

Text als Download Bilder als Download Text und Bilder komplett

236 Somfy-Fachpartner haben an der diesjährigen Kundenzufriedenheitsbefragung teilgenommen. Gegenüber der letzten Erhebung 2014 ist die Zustimmung noch einmal gestiegen.

Rottenburg a. N. – Die Somfy-Fachpartner geben den Produkten und der Vertriebsunterstützung durch den Weltmarktführer im Bereich Rollladenantriebe mit 4,2 von 5 möglichen Punkten die Note „sehr gut“. Besonders das Produktsortiment, der Kundenservice und das Lieferverhalten erreichen Top-Werte. 91% der Befragten loben die Qualität der Antriebe. Entscheidend für die hohe Zufriedenheit sind hier insbesondere auch die Erfahrungen mit dem neuen Rollladen-Funkantrieb S&SO RS 100 io, der dank Plug & Play-Installation wertvolle Arbeitszeit einspart. Auch die diversen Steuerungen bringen es auf eine Zustimmung von über 90%. Ähnlich gut schneiden komplexere Hausautomationslösungen mit 87% ab. Die auffallendste Abweichung gegenüber 2014: 57% der Fachpartner geben an, dass sie bereits positive Geschäftserfahrungen mit der innovativen Haussteuerung TaHoma gemacht haben – ein Plus von 15 Prozentpunkten. Die Zahl der Fachpartner, die auf das Geschäft mit dem Smart Home setzen, ist damit in zwei Jahren um fast ein Drittel gestiegen.

Schulungen werden hervorragend angenommen

Neben der Kompetenz der Mitarbeiter werden besonders die Schulungen gelobt – hier hat das Unternehmen im vergangenen Jahr sein Angebot deutlich erweitert. Denn die intelligenten Nachrüst- und Erweiterungsmöglichkeiten rund um TaHoma und das bidirektionale Funkprotokoll io-homecontrol eröffnen den Fachpartnern erstklassige Umsatzchancen. Rund 1.200 Teilnehmer nutzten im vergangenen Jahr Somfy-Seminare wie „Smart & Safe Home“ oder das „io Kompaktseminar“ zur Fortbildung. Neun von zehn der Befragungsteilnehmer waren „sehr zufrieden“.

Uli Neumair, Vertriebsgeschäftsleiter bei Somfy, nimmt die guten Nachrichten auch als Ansporn: „Diese sehr guten Bewertungen motivieren uns zusätzlich, auch künftig alles zu tun, um unseren Fachpartnern das erfolgreiche Verkaufen noch leichter zu machen. Der Servicegedanke spielt bei Somfy in allen Bereichen die entscheidende Rolle.“

Als Preis für die Teilnahme an der Kundenzufriedenheitsbefragung hatte Somfy ein iPad ausgeschrieben. Der Gewinner, die Wolf Bauelemente GmbH aus Wachenheim, verzichtete zugunsten einer Spende an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke.

 

Bildunterschriften:

bild_1

Bild 1: Neben dem „regulären“ Seminarangebot bietet Somfy mittlerweile auch spezielle Kundenseminare an.

 

 bild_2

Bild 2: Das Team der Wolf Bauelemente GmbH in Wachenheim: Smarte Lösungen für begeisterte Kunden.

Fotos: Somfy GmbH

  

Über Somfy

Somfy ist seit 1969 auf dem deutschen Markt vertreten. Sitz des Unternehmens mit 290 Mitarbeitern ist Rottenburg/Neckar. Der Weltmarktführer für Antriebe und Steuerungen von Rollläden, Sonnenschutz und Toren beweist seit Jahrzehnten seine Innovationsführerschaft vom Privatbau bis zum Großobjekt: Somfy brachte 1981 die erste Steuerung für Markisen und Sonnenschutz auf den Markt. 1998 folgte die Einführung der Funktechnologie (RTS). Mit der internetbasierten Haussteuerung TaHoma® Premium und der Einstiegslösung Connexoon® verteidigt Somfy seinen technologischen Vorsprung. Die Vorteile hat der Anwender: Mehr Wohnkomfort, weniger Energieverbrauch und höhere Sicherheit. Für ein modernes Fassadenmanagement von Großobjekten bietet Somfy leistungsstarke und flexible Lösungen auf Basis der offenen Bussysteme KNX und LON. 

Redaktion/Kontakt:

Somfy GmbH
Dirk Geigis
Felix-Wankel-Str. 50
72108 Rottenburg / N.
Tel.: +49 (0) 74 72 / 930-193
Fax: +49 (0) 74 72 / 930-179
E-Mail: dirk.geigis@somfy.com

Text als Download Bilder als Download Text und Bilder komplett