Veröffentlicht am

Bei Instagram posten für den guten Zweck

Mit der Kampagne „Heimatdach“ von Creaton können Dachdecker und Zimmerer sich für ihre Region stark machen und Spendengelder für ein Projekt ihrer Wahl gewinnen.

Wertingen – Egal ob soziale Einrichtung, Sportverein oder ein wohltätiger Zweck: Viele regionale Projekte bauen auf die Solidarität und Hilfsbereitschaft ihrer Mitglieder und sind auf Spendengelder angewiesen. Die Aktion „Heimatdach“ von Creaton zielt genau darauf ab: Jedes Quartal stellt der Steildachspezialist einen Spendentopf von 1.000 € bereit, den Dachdecker- bzw. Zimmereibetriebe für eine gemeinnützige Organisation in ihrer Region gewinnen können.

Die Qualifikation ist denkbar einfach: Benötigt wird ein Foto von dem neu gedeckten Dach und einer Person, die die Dachgeste zeigt: Dabei formen Zeigefinger und Mittelfinger einer Hand und die ausgestreckte andere Hand ein Dach. Mit den Hashtags #dachdrauf und #creaton wird dieses Bild bei Instagram gepostet. Dann noch möglichst viele Menschen dazu bringen, das Bild zu liken, denn der Post mit den meisten Likes gewinnt.

Erster Gewinner gekürt

Der erste Spendentopf der Aktion geht an den Förderverein des TSV Wertingen, der damit ein großes Jugendfußballturnier mit Nachwuchskickern vom FC Bayern, Juventus Turin, FC Barcelona und anderen namhaften Vereinen plant. Das Gewinnerfoto schoss der zweite Vorsitzende des Fördervereins Thomas Roßmann, der vor kurzem sein Dach mit den Dachziegeln Domino von Creaton hatte eindecken lassen. Mit der Dachgeste macht Thomas Roßmann als Bauherr neben dem Dach auf dem Foto eine gute Figur und sorgte so für die meisten Likes. Die beauftragte Zimmerei seines Cousins brauchte er von der Aktion nicht lange überzeugen.

Posten und gewinnen

Bei der Aktion mitmachen kann jedes neu eingedeckte Dach. Ob Bauherr, Zimmerer oder Dachdecker den Heimatdach-Post bei Instagram hochlädt, ist dabei weniger von Bedeutung. Wichtiger ist, dass die Message stimmt: Gemeinsam die Region stärken! Mehr Infos unter: creaton.de/heimatdach

1.806 Zeichen

Über Creaton

Creaton ist eine der führenden Dachmarken Europas. Das seit 2021 zur Terreal-Gruppe gehörende Unternehmen verfügt über ein umfassendes Sortiment für das Steildach und produziert und vertreibt in ganz Zentral- und Osteuropa Tondachziegel, Betondachsteine und Systemzubehör sowie PV-Anlagen. Das Unternehmen kann auf eine lange, erfolgreiche Firmengeschichte zurückblicken. In Wertingen bei Augsburg, dem Gründungsstandort des Traditionsunternehmens, werden bereits seit über 130 Jahren hochwertige Produkte für das Steildach hergestellt.

Bildmaterial:

Von links: Thomas Roßmann (zweiter Vorsitzender des Fördervereins beim TSV Wertingen in der Abteilung Fußball) und Markus Rauwolf (Vertreter und Trainer der TSV Jugend / Förderakademie TSV Wertingen) freuen sich über die Unterstützung. (Foto: Creaton GmbH)

Zimmerer Daniel Draxinger (links) hat die Aktion „Heimatdach“ unterstützt und die Spende dem Förderverein des TSV Wertingen gewidmet. Als Andenken von Creaton gab es einen Biberschwanzziegel mit Sonderprägung. (Foto: Creaton GmbH)

Dachgeste machen, Foto bei Instagram posten und gewinnen: Creaton verlost vier Mal im Jahr einen Spendentopf für die Unterstützung regionaler, gemeinnütziger Organisationen. (Foto: Creaton GmbH)

Dieser Post ging durch die Decke – und bekam dafür ein Spendengeld von 1.000€, das der Förderverein des TSV Wertingen für ein Jugend-Fußballturnier einplant.

Kontakte:

Sandra Klaua
Unternehmenskommunikation
Creaton GmbH
Dillinger Str. 60
86637 Wertingen
Tel: 08272 86 – 561
Mail: sandra.klaua@creaton.de
Web: https://www.creaton.de

Christina Vogt
Redaktion/Pressekontakt
Brandrevier GmbH
Gemarkenstr. 138 a
45147 Essen
Tel: 0201 874293 – 15
Mail: vogt@brandrevier.com
Web: https://www.brandrevier.com/