Veröffentlicht am

Soudal auf der Dach+Holz: Vom Produktanbieter zum Serviceprovider

Soudal baut Serviceangebot weiter aus / Kompetente Beratung für das Dachhandwerk

Leverkusen/Stuttgart – Es sind gerade einmal sechs Jahre vergangen, seit der Kleb- und Dichtstoffhersteller Soudal auf der Dach+Holz 2014 erstmals eine effiziente Alternative zur konventionellen Flachdachverklebung vorgestellt hat. Mittlerweile wird das einfache und sichere Dach-Klebe-System Soudatherm Roof von mehr als einem Drittel der Verarbeiterbetriebe in Deutschland bei der Flachdachverklebung eingesetzt – Tendenz weiter steigend. Das zusammen mit Dachdeckerbetrieben und Architekten entwickelte Produktsortiment zeichnet sich insbesondere durch eine einfachere Baustellenlogistik und ergonomische Verarbeitungsverfahren aus. Jetzt hat Soudal sein Serviceangebot im Kompetenzbereich Dach weiter ausgebaut und versteht sich mittlerweile nicht nur als Produktanbieter, sondern auch als Serviceprovider bei allen Aufgaben rund ums Kleben und Abdichten im Dachbereich.

Beratung auf der Baustelle
„Soudatherm Roof überzeugt vor allem in der Praxisanwendung“, sagt Harald Lüdtke, Geschäftsführer Soudal Deutschland N.V. „Wir legen daher großen Wert darauf, unser System nicht nur auf Messen und bei Verarbeiterschulungen im Handel vorzuführen, sondern wir gehen damit direkt zum Kunden auf die Baustelle. Denn wer es einmal in der Anwendung erlebt und selber ausprobiert hat, ist in der Regel von der einfachen Handhabung und der enormen Zeitersparnis sofort überzeugt.“

Neben Praxis-Einweisungen auf der Baustelle durch Anwendungstechniker bietet Soudal den Dachdeckerbetrieben zahlreiche Dienstleistungen im Zuge einer individuellen Projekt- und Planungsberatung. Dazu gehören Empfehlungen zum Systemaufbau mit Hinweisen zu Lagesicherung, Abdichtung und Verklebung der Komponenten. Auch Klebemengen- oder Windsogberechnungen sind möglich.

Planung aus der Luft
Auch die Inspektion von Dächern und die schnelle Aufmaßberechnung größerer Projekte mittels Luftbildaufnahmen werden von Soudal auf Wunsch mit angeboten. Mit Drohnenflügen und einer speziellen Analysesoftware können so auch großflächige Projekte schnell und übersichtlich erfasst werden. „Je früher wir von unseren Kunden in die Projektplanung mit einbezogen werden, desto mehr Stellschrauben stehen zur Verfügung, um die Arbeiten auf dem Dach schneller und effizienter zu gestalten und so Kosten und vor allem Zeit zu sparen“, so Lüdtke.

Logistik und Recycling
Zum Serviceangebot gehört auch eine zusammen mit den Partnerhändlern individuell auf das Objekt und den Baufortschritt angepasste Baustellenlogistik sowie die Bereitstellung der PU-Kleber in verschiedenen Großgebinden. Unterschiedliche Lösungen für den Transport und die Ausbringung der Produkte auf der Dachfläche sowie ein ressourcenschonendes Recycling leerer PU-Schaumdosen runden das Servicepaket ab. Das vollständige Recycling der Dosen inklusiver aller Rückstände wird vom bundesweit agierenden Recycling-Unternehmen PDR organisiert. Das Unternehmen mit Sitz in Thurnau, Nordbayern, wurde 1993 von den führenden europäischen PU-Schaumherstellern gegründet und gilt mit einer Recyclingquote von über 95% als eines der besten und effektivsten Wiederverwertungssysteme der Baubranche.

Über Soudal
Soudal ist Europas führender unabhängiger Produzent von Polyurethan-Bauschäumen und weltweit drittgrößter Hersteller industrieller Dicht- und Klebstoffe. Auf dem Gebiet aerosol-basierter PU-Schäume ist das Unternehmen Weltmarktführer. In Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich und mehr als 35 weiteren Ländern ist Soudal mit eigenen Verkaufsbüros und Logistikzentren vertreten. Das Unternehmen unterhält 19 Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Soudal beschäftigt weltweit circa 3.100 Mitarbeiter in mehr als 35 Ländern und bedient als Vollsortimenter die Bereiche Baustoff-Fachhandel für Profiverarbeiter, Do-it-yourself-Fachhandel sowie Industrie & Transport. Standort des deutschen Servicecenters ist Leverkusen.

3.240 Zeichen (inkl.Leerzeichen, ohne Abbinder)

Pressefoto:

Teil des umfangreichen Soudal Serviceangebotes: Planungs- und Projektberatung direkt auf der Baustelle (Foto: Soudal). 

Herausgeber:
Soudal N.V. ·Deutschland
Pressekontakt: Alexander von Vulté
Olof-Palme-Straße 13
D-51371 Leverkusen
Telefon: +49 214 690 436
Mail: vonVulte@soudal.com

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Tel.: +49 201 874 293 11
Mail: nazemi@brandrevier.com