Veröffentlicht am

Fensterbau/Frontale: Soudal macht im und ums Fenster alles dicht

Soudal auf der Fensterbau/Frontale

Text und Bildmaterial können Sie hier herunterladen

Soudal macht im und ums Fenster alles dicht

Soudal mit breitem Leistungsspektrum rund um das Fenster

Leverkusen/Nürnberg – Soudal präsentiert sich auf der Fensterbau Frontale mit einem Jahr für Jahr wachsenden Produktprogramm unterschiedlichster Abdichtungslösungen im und um das Fenster. Highlights in diesem Jahr sind das innovative Vorwandmontagesystem Soudaframe SWI, die streich- und spritzbare Abdichtungspaste Soudatight und die bewährten Komponenten des Soudal Window Systems.

SWS für jede Einbausituation

Beim Soudal Window System (SWS) handelt es sich um perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten, die je nach Einbausituation miteinander kombiniert werden können. Hauptbestandteil in der Funktionsebene ist der gebrauchsfertige und sehr elastische Polyurethanschaum Flexifoam. Das wind- und schlagregensichere System verfügt im Vergleich zu herkömmlichen, vorkomprimierten Fugendichtbändern (Kompriband) über ausgezeichnete Schall- und Wärmedämmeigenschaften. Der Schaum haftet auf fast allen Untergründen, lässt sich leicht verarbeiten sowie exakt und sehr sparsam dosieren. Mit einer Bewegungsaufnahme von bis zu 50 Prozent und seinem elastischen Rückstellvermögen ist Flexifoam zurzeit der flexibelste Schaum auf dem Markt. Langzeittests belegen: Auch nach Jahren verliert das Material nicht an Flexibilität. Selbst extreme Bauwerksbewegungen werden problemlos ausgeglichen, ohne dass Risse im Schaum entstehen. Die EC1-Plus-Kennung belegt, dass keine schädlichen Stoffe in die Raumluft gelangen und damit ein wohngesundes Klima erhalten bleibt.

Das Soudal Window System (SWS) ist nach der ift-Richtlinie MO-01/1 geprüft, und die vier Hauptsystemkomponenten Flexifoam 2k, Soudaseal 215M, Acrysub SWS und Silirub Pro N sind zusätzlich mit dem RAL-Gütezeichen ausgezeichnet.

Innenabdichtung einfach und sicher

Im letzten Jahr hat die streich und spritzbare Membran Soudatight das Soudal-Window-System als neue Systemkomponente erweitert und empfiehlt sich als einfache und sichere Alternative zu Fugendichtbändern und Folien. Die Verarbeitung ist denkbar einfach. Die Innenabdichtung Soudatight SP GUN wird mit einer speziellen Soudatight-Druckluftpistole aufgesprüht. Diese wird dafür mit der 1kg-Materialdose verbunden und per Schlauch an ein Druckluftsystem angeschlossen. So lässt sich das Material nach Abdeckung des Fensterrahmens mit einem Abstand von maximal 5 cm schnell und problemlos auf die Fensteranschlussfuge auftragen. Die Düse verteilt das Material gleichmäßig mit einem ca. 2 cm breiten Sprühbild. Die gebrauchsfertige Paste haftet auf allen porösen Materialien und selbst auf feuchten Untergründen. Frisch aufgetragen hat die Polymerpaste eine hellblaue Farbe. Nach vollständiger Austrocknung wechselt sie den Farbton und bildet eine schwarze, luft- und dampfdichte, elastische Membran. Diese kann problemlos überstrichen und verputzt werden.

Produktinnovation zur Fensterherstellung

Seit zwei Jahren verfügt Soudal auch über ein Sortiment im Bereich der Fensterherstellung. Durch die in 2015 erfolgte Übernahme des lettischen Glasindustrie-Zulieferers Tenachem hat sich Soudal das entsprechende Industrie-Know-how ins Haus geholt und positioniert sich zukünftig als Komplettanbieter rund um den Fensterbau. Der erfahrene Branchenexperte Karsten Ollesch ist als neuer Key-Account-Manager seit 2017 für den weiteren Ausbau des Industriegeschäfts zuständig.

 

Pressefotos:

Mit der neu entwickelten, flüssigen Dichtpaste Soudatight bietet Soudal eine echte Alternative zu herkömmlichen Fensterdichtbändern. Foto: Soudal N.V.

 

 

 

Die Hauptproduktkomponenten des Soudal Window Systems (SWS) sind mit dem RAL Gütesiegel ausgezeichnet. Foto: Soudal N.V.

 

 

Soudal hat mit Soudatherm SFI 600P einen innovativen PU-Schaum für die energetische Fensterversiegelung entwickelt. Foto: Soudal N.V.

 

Über Soudal

Soudal ist Europas führender unabhängiger Produzent von Polyurethan-Bauschäumen und weltweit drittgrößter Hersteller industrieller Dicht- und Klebstoffe. Auf dem Gebiet aerosol-basierter PU-Schäume ist das Unternehmen Weltmarktführer. In Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich und mehr als 35 weiteren Ländern ist Soudal mit eigenen Verkaufsbüros und Logistikzentren vertreten. Das Unternehmen unterhält 16 Produktionsstätten auf vier Kontinenten. Soudal beschäftigt weltweit circa 2.100 Mitarbeiter in mehr als 35 Ländern und bedient als Vollsortimenter die Bereiche Baustoff-Fachhandel für Profiverarbeiter, Do-it-yourself-Fachhandel sowie Industrie & Transport. Standort des deutschen Servicecenters ist Leverkusen.

4.218 Zeichen (inkl. Leerzeichen, ohne Abbinder)

Herausgeber:
Soudal N.V. ·Deutschland
Pressekontakt: Alexander von Vulté
Olof-Palme-Straße 13
D-51371 Leverkusen
Telefon: +49 214 690 436
Mail: vonVulte@soudal.com

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Tobias Nazemi
Gemarkenstraße 138a
45147 Essen
Telefon: +49 201 874 293 11
Mail: nazemi@brandrevier.com

 

Text und Bildmaterial können Sie hier herunterladen