Veröffentlicht am

HALFEN HVG VERSOGRID Installationsraster – Das flexible Befestigungssystem

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.

Das neue Befestigungssystem sorgt für maximale Flexibilität ohne Verschraubung

 

München – (Januar 2019) – Überall dort, wo große Veranstaltungen stattfinden, werden Befestigungssysteme für Installationen benötigt. Halfen bietet mit dem neuen VERSOGRID Installationsraster ein System zur Medienversorgung und Lichtinstallation, das sich flexibel auf die jeweiligen Bedürfnisse einstellt und im Handumdrehen angepasst werden kann. Erstmals wurde das System nun bei einem Großprojekt bei der Koelnmesse eingesetzt.

Flexible Einsatzmöglichkeiten

Ob in Flughäfen, Bahnhöfen, Messe- oder Eventhallen: VERSOGRID sorgt unter Betondecken oder Stahltragwerken für eine unkomplizierte, schnelle und wirtschaftliche Montage von lasttragenden Elementen. Sowohl in Neubauten als auch als nachträgliches Einbau-System kann das Installationsraster verwendet werden. Das System wird von der Geschossdecke abgehängt und sorgt so für eine ebene Fläche, die nicht durch Balken, Unebenheiten oder vorhandene Haustechnik beeinträchtigt wird. Kabel und Leitungen lassen sich oberhalb der Längs- und Querträger befestigen.

Abgestimmte Systemkomponenten

Das VERSOGRID-System besteht aus wenigen, aufeinander abgestimmten Komponenten. Die HVG-HM Längs- und Querträger in den Maßen 40 x 200 mm bilden die Basis des Systems. Hierbei handelt es sich um einen Schienentyp, der durch Kreuzverbinder HVG-CC mit integriertem Aufhängepunkt erweitert oder mittels Endkappe abgeschlossen werden kann. Die Aufhängebügel HVG-SU sind variabel verschiebbar und bieten noch mehr Flexibilität für die Aufhängung des Installationsrasters. Die Vertikalaussteifung HVT-VB ist über die Länge der Profile ebenfalls frei platzierbar. Der Hutverbinder HVG-HB sorgt für die Befestigung des Systems an der Decke, wahlweise mit Dübeln an Beton oder mit Klemmen an Stahlträgern. Die VERSOGRID Schiene HVG-HM 40/200 ist bandverzinkt und pulverbeschichtet. Durch diese Beschichtung kann eine individuelle Optik in RAL-Farben erzielt werden.

Schnelle Montage dank Stecksystem

Das System bietet dem Anwender zahlreiche Vorteile: Die Profile sind leicht, die Montage geht schnell, das System ist flexibel und die Verbindung fugenlos. VERSOGRID ermöglicht je nach Lastanforderung flexible Rastermaße zwischen 1,0 m und 6,0 m. Dabei haben die Längs- und Querprofile ein Gewicht von 5,5 kg pro Meter. Durch die formschlüssige Einhängeverbindung, die nicht verschraubt wird, können die Querträger sogar von einer Einzelperson einfach ein- und ausgehängt werden. Da nur ein Schienentyp zum Einsatz kommt, ist das System zudem flächenbündig und somit auch optisch ansprechend. Eine Last-Abhängung ist sowohl über die Längs- als auch über die Querprofile möglich.

2.650 Zeichen inkl. LZ

 

Bildmaterial:

Einsatz von Versogrid im Projekt: Koelnmesse GmbH, Deutschland / Foto: ©tomjasny.com

 

Dank des flexiblen Stecksystems ohne Verschrauben ist die Montage auch bei großen Flächen kinderleicht. Projekt: Koelnmesse GmbH, Deutschland / Foto: ©tomjasny.com

 

Über Halfen:

Mit über 1.000 Mitarbeitern in 14 Ländern und mehr als 20.000 Produkten ist die Halfen GmbH international eines der erfolgreichsten Unternehmen in der Beton-, Verankerungs-, Fassaden-, Befestigungs- und Montagetechnik. Wir bieten unseren Kunden hochwertige Produkte für den Beton-Fertigteilbau, Wirtschafts- und Wohnungsbau sowie für Tiefbau und für Verkehrs- und Infrastrukturbauten.

 

Kontakt:
HALFEN GmbH
Simone Winandi
Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0) 2173 / 970-195
simone.winandi@halfen.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Tel.: +49 (0) 201 /874 293 23
jagenteufel@brandrevier.com

Den Text und die Bilder können Sie hier herunterladen.