Veröffentlicht am

Neuer Podcast für mehr Einfachheit beim Bauen

KS-Original startet mit „simplicity – einfach bauen“

Podcasts sind im Trend und erfreuen sich quer durch alle Alters- und Bildungsschichten immer größerer Beliebtheit. Auch zu den Themen Bauwirtschaft und Architektur gibt es ein stetig wachsendes Angebot. Mit dem Podcast simplicity – einfach bauen“ erweitert KS-Original, der Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller, das Spektrum um ein derzeit vieldiskutiertes Thema: mehr Einfachheit beim Bauen.

In dem neuen Audio-Podcast gehen Rebekka Pottgüter, Leiterin Unternehmenskommunikation bei HPP Architekten, und der Architekturjournalist Rolf Mauer der Frage nach, warum das Bauen eigentlich so kompliziert, langwierig und auch teuer geworden ist. Eine wichtige und zeitgemäße Lösung wäre es, Prozesse über den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerks zu vereinfachen. Dafür muss die Entwurfsplanung genauso in den Blick genommen werden wie der Gebäudebetrieb und der Rückbau. Doch wie ist dies möglich, wenn Normen, unterschiedliche Anforderungen und wirtschaftliche Interessen scheinbar immer größeren Einfluss auf das eigentliche Bauen haben?

Über dieses spannende Themengebiet spricht das Moderatoren-Duo ab sofort regelmäßig mit ExpertInnen aus Architektur, Planung und Industrie und befragen sie zu Haltungen, Vorstellungen und Lösungsvorschlägen. In der ersten Sendung kommen Gerhard G. Feldmeyer, Geschäftsführender Gesellschafter von HPP Architekten, und Hartwig Weyrich, Planungsleiter beim international tätigen Unternehmen Zech Bau, zu Wort.

„Das Thema ‚Einfachheit beim Bauen‘ ist brandaktuell und der Quellcode zur Lösung der vielfältigen Herausforderungen im Wohnungsbau“, sagt Peter Theissing, Geschäftsführer von KS-Original. „Mit dem neuen Format Podcast haben wir ein lebendiges Medium, welches sich hervorragend eignet, das komplexe Thema aus den unterschiedlichsten Perspektiven zu beleuchten und zur Diskussion zu stellen.“ 

„simplicity – einfach bauen“ ist ab sofort überall verfügbar, wo es Podcasts gibt, sowie auf ks-original.de/podcast.

Weitere Informationen erhalten Sie unter ks-original.de.

Bildmaterial:

Einfach, aber konsequent und aufschlussreich: Das Logo spiegelt die Grundhaltung des Podcasts wider. (Foto: Kai Nielsen / KS-Original)

Über KS-Original

KS-Original ist ein Markenverbund mittelständischer Kalksandsteinhersteller in Deutschland. Im Jahr 1971 als „Kalksandstein Information“ gegründet stellt der Verbund heute über 50 Prozent der Kalksandsteinindustrie dar und hält über alle Planungs- und Ausführungsphasen hinweg zahlreiche Serviceleistungen bereit. Überzeugt, dass nachhaltige und wertbeständige Architektur eine solide Bauweise bedingt, bieten die Hersteller unter der Marke KS* regionale Produkte und Systeme aus Kalksandstein zur Lösung unterschiedlicher Bauaufgaben. Der natürliche und massive Wandbaustoff wird bundesweit von 21 Produzenten in 41 Werken in höchster Präzision gefertigt. Er ist zugleich die Basis für die eigenständige KS-Bauweise, die sich durch eine Funktionstrennung des Wandaufbaus in eine Trag-, Dämm- und Witterungsschicht auszeichnet und mit besonders zeit- und kostensparenden Ausführungsmethoden überzeugt.

Pressekontakt:

KS-ORIGINAL GMBH
Peter Theissing
Entenfangweg 15
30419 Hannover
Tel: + 49 511 27953-23
Fax: + 49 511 27953-31
Mail: presse@ks-original.de
Web: www.ks-original.de

Redaktion:

Brandrevier GmbH
Hannah Schmidt
Gemarkenstraße 138 a
45147 Essen
Tel: + 49 201 874293-17
Mail: schmidt@brandrevier.com
Web: www.brandrevier.com