Veröffentlicht am

Sicherer Anschluss von Stahl an Beton

Das neue Halfen Iso-ElemenT Typ HIT-SMV sorgt für eine sichere Verbindung

Langenfeld – (Februar 2020) – Der Anschluss zwischen Stahlkonstruktionen und Stahlbetondecken kann durch die hohe Wärmeleitfähigkeit des Materials schnell zur Schwachstelle werden. Das neue HIT Iso-Element von Halfen sorgt für eine sichere Montage von Stahlbalkonen, Vordächern, Verschattungssystemen oder Fassadenkonstruktionen. Die effiziente thermische Trennung in der Fuge wird gewährleistet und Bauschäden dadurch verhindert.

Drei Varianten für unterschiedliche Einbausituationen

Das HIT-SMV Iso-Element besteht aus einem Dämmkörper mit einem Stabwerk aus Stahl zur sicheren Übertragung der Kräfte. Dieser Anschluss für filigrane Stahlkonstruktionen, die an Beton angeschlossen werden, reduziert Wärmebrücken dabei auf ein Minimum bei gleichzeitig hoher Lastübertragung. Halfen bietet die Elemente in drei Varianten an: Sowohl SDV als auch SMV eignen sich als Anschluss für frei kragende Stahlkonstruktionen zur Aufnahme von negativen Biegemomenten. Zusätzlich kann der SDV auch positive Biegemomente aufnehmen. Der SZV hingegen wird als Anschluss für gestützte Stahlkonstruktionen an Decken aus Stahlbeton verwendet. Alle drei Varianten nehmen positive Querkräfte auf.

Vorteile auch bauaufsichtlich bestätigt

Die zeitsparende Montage erfolgt mithilfe einer Justierplatte, über die sich die Iso-Elemente stufenlos in der Höhe ausrichten lassen, um Bautoleranzen auszugleichen. Eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Nr. Z-15.7-336 liegt vor. Gemäß DIN 4108-2 und EnEv reduzieren die Anschlüsse Wärmebrücken, minimieren Energieverluste und vermeiden Tauwasser- und Schimmelpilzbildung. Der nicht brennbare Dämmkörper ist in Dicken von 80 und 120mm verfügbar und besteht aus einem wärmedämmenden Brandschutzmaterial der Baustoffklasse A1.

ca. 1.750 Zeichen inkl. LZ

Bildmaterial:

Das neue Halfen Iso-ElemenT Typ HIT-SMV sorgt für eine sichere Verbindung zwischen Stahl und Beton. Foto: HALFEN GmbH

Über Halfen:

Mit über 1.000 Mitarbeitern in 14 Ländern und mehr als 20.000 Produkten ist die Halfen GmbH international eines der erfolgreichsten Unternehmen in der Beton-, Verankerungs-, Fassaden-, Befestigungs- und Industrietechnik. Wir bieten unseren Kunden hochwertige Produkte für den Beton-Fertigteilbau, Wirtschafts- und Wohnungsbau sowie für Tiefbau und für Verkehrs- und Infrastrukturbauten.

Kontakt:
HALFEN GmbH
Simone Winandi
Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0) 2173 / 970-195
simone.winandi@halfen.de

Redaktion:
Brandrevier GmbH
Saskja Jagenteufel
Marketing & Kommunikation
Tel.: +49 (0) 201 / 874 293-23
jagenteufel@brandrevier.com